Orientierungslauf in Deutschland




     



 

Paula Starke






  Verein:USV TU Dresden
 Wohnort:Göttingen
 Email:paulastarke-thiemede
 Beruf:Studentin (VWL)
 Jahrgang:1996
 Heimtrainer:Cornelia Eckardt
 Trainingspartner:LG Göttingen, Nina, Sabine
 Erfolge:Jugend/Junioren:
16. JEC Sprint 2013
11. JEC Staffel 2013
32. EYOC Lang 2013
36. JWOC Mittel 2015
42. JWOC Lang 2016
56. JWOC Sprint 2016
24. JEC Lang 2016
BRL: 3. 2013, 2. 2014, 1. 2015, 1. 2016
Elite:
3. DM Mittel, 3. BRL 2017
19. WOC Sprintstaffel
12. WC Sprintstaffel Schweiz
64. WC-Finale Lang
 Rückblick: Mit der Qualifikation zur WM erreichte ich mein Optimalziel. Außerdem konnte ich bei allen Weltcuprunden mitlaufen. Mein erstes Jahr in der Elite wurde dadurch noch spannender als erwartet. Mit den Ergebnissen der Frühlingssaison kann ich nur zufrieden sein; national konnte ich stabil vorne mitlaufen. International lag das Ziel primär im Erfahrung sammeln. Der Sprung auf Eliteniveau ist wie erwartet anspruchsvoll und erfordert ein paar Anläufe und harte Arbeit. Dennoch konnte ich einige gute Ergebnisse zeigen, u.a. bei den Sprintstaffeln in Estland und der Schweiz, beim Sprint in Finnland und der Langdistanz des Weltcup-Finales.
 Ausblick: Erster Höhepunkt 2018 wird die EM im Tessin sein, wo ich Platzierungen in der Nähe der Finalqualifikationen und einen stabilen, selbstbewussten Lauf bei der Staffel anstrebe. Hauptziel der Saison ist die Qualifikation zur WM in einer Walddisziplin. Durch weiterhin strukturiertes Training und eine allmähliche Umfangssteigerung hoffe ich, meine im letzten Jahr vielversprechend gute läuferische Form weiter auszubauen und die 5000m unter 19min zu laufen.
 


© 2001-2018 TK OLImpressum und Datenschutz