Orientierungslauf in Deutschland




     



 

Veit Slodowski






  Vereine:USV Jena
Jena Orienteering Project
 Wohnort:Thüringen,Jena
 Email:vslodowskigmailcom
 Jahrgang:1998
 Heimtrainer:Clemens Pasda
 Erfolge:10. Platz Sprintdistanz JEC 2016
13. Platz Langdistanz EYOC 2016
11. Platz Langdistanz JEC 2015
4x 1. DM Mittel
2x 1. DM Lang
1x 1. DM Staffel
1. Bundesrangliste 2014
 Rückblick: Nunja. Sie verlief anders als erwartet. Shin Splits, Patellasehnenentzündung und das Piriformis-Syndrom machten es mir nicht gerade leicht. Wegen den Verletzungen konnte ich nicht zur JWOC und musste einige Wettkämpfe im Frühling absagen. Um so mehr freut es mich, das ich trotzdem zur EYOC nominiert wurde. Mit den Ergebnissen bin ich nicht zufrieden, aber darum ging es mir auch gar nicht so sehr. Ich war froh, wieder schmerzfrei laufen zu können. Die zweite Saisonhälfte verlief ein wenig erfreulicher, wenn auch nicht optimal. Gute Läufe beim JEC waren sicherlich der Höhepunkt.
 Ausblick: Im Jahr 2017 steht die JWOC wieder klar im Fokus. Ansonsten gilt es weiter die Grundlagen zu verbessern um international noch sicherer zu werden. Im Training liegt der Fokus auf der Athletik um weiteren Verletzungen vorzubeugen. Und nationale Wettkämpfe gibt es auch noch, die alle gewonnen werden wollen.
Mein Training zum mitverfolgen: http://attackpoint.org/log.jsp/user_13600
 


© 2001-2017 TK OLImpressum