Orientierungslauf in Deutschland




     



 

Moritz Döllgast






  Vereine:TV Oberbexbach
Post SV Dresden, O'Jura (FRA), OOB TJ Turnov (CZE), Linköpings OK (SVE)
 Wohnort:Linköping (Schweden)
 Email:moritz.sgbgmailcom
 Beruf:Student (Werkstoffwissenschaft)
 Jahrgang:1995
 Homepage:http://www.attackpoint.org/log.jsp/user_13441
 Heimtrainer:Hilmar Wendler
 Trainingspartner:OLer und Läufer von der Universität Linköping
 Sponsoren:meine Eltern und Großeltern
 Erfolge:6. Studenten-WM Staffel 2016
25. Studenten-WM (WUOC) Lang 2016
1. DM Staffel 2016
--------------------------------------------------------------
Erfolge meiner Jugend- und Juniorenzeit:
10x Deutscher Meister (2009-2015)
7x Sieger Bundesrangliste (2007-2015)
Junioren-Weltmeisterschaften (JWOC): 33. Mittel (2015), 9. Lang (2014)
Junioren-Europacup (JEC): 7. Lang (2015), 17. Sprint (2015), 15. Lang (2014)
Jugend-Europameisterschaften (EYOC): 14. Lang (2013), 17. Sprint (2013), 17. Sprint (2011)
im Kader seit 2010
 Rückblick: In der Saison 2016 kam ich einmal mehr nicht optimal durch den Winter, hatte im März und Anfang April mit Knieproblemen zu kämpfen und verpasste so die geplanten Ostertrainingslager in Tschechien und Spanien. Ich entschied trotzdem, beim Weltcup in Polen zu starten, um Erfahrung zu sammeln und Weltranglistenpunkte zu erlaufen. Auch bei der EM in Tschechien war die Zielsetzung ähnlich, auch wenn ich mir das Erreichen eines Finals erhoffte. Bei meinem Hauptwettkampf, der Studenten-WM in Ungarn, lief es dann deutlich besser. Ich war gut vorbereitet und konnte mein Potential ziemlich gut ausschöpfen, was mir einen Platz im ersten Viertel bei der Lang und einen 6. Platz mit der Staffel bescherte.
Bei den Deutschen Meisterschaften verpasste ich alle Medaillen knapp, bis auf Staffel-Gold. Insgesamt kann ich mit der Saison zufrieden sein, obwohl vieles nicht so lief wie erhofft. Zumindest in der deutschen Spitze konnte ich mich etablieren und bekomme somit weiterhin die Chance, an internationalen Höhepunkten teilzunehmen.
 Ausblick: Das nächste Jahr möchte ich versuchen, mich für einen Platz in der WM-Staffel in Estland zu empfehlen. Jedoch liegt das Augenmerk hauptsächlich darauf, Weltranglistenpunkte zu sammeln, indem ich bei vielen internationalen Wettkämpfen wie Weltcup und Swedish League starte. Außerdem habe ich mir vorgenommen, die 5000m unter 16:00 zu laufen, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.
Längerfristig bin ich bestrebt, 2018 bei der WM in Lettland und der Studenten-WM in Finnland zu starten und bestmögliche Ergebnisse zu erreichen.
 


© 2001-2017 TK OLImpressum