Orientierungslauf in Deutschland




     



 

Felix Späth






  Vereine:OLG Siegerland
IFK Lidingö
 Wohnort:Stockholm/Schweden
 Email:felix-spaethgmxde
 Beruf:Physiotherapeut / Jugendtrainer
 Jahrgang:1991
 Trainingspartner:Lidingö SOK
 Erfolge:4. Platz beim 5. Rennen der Park World Tour China
2. Südamerikanische Meisterschaften Sprint, Mittel und Lang
Gute Staffel Resultate bei Jukola, WOC und Welt-Cup läufen.
1. Platz DM Sprint 2016
3. Platz bei O-Ringen HE-2 2016
 Rückblick: Dank einer OL Entwicklungs-Weltreise konnte ich 2017 in einigen tollen Geländetypen laufen und Erfahrungen körperlich als auch geistig sammeln.
Zurück in Europa qualifizierte ich mich für die Weltmeisterschaften. Danach verbrachte ich eineinhalb Monate in Finnland, um mich auf die Jukola, (größte Staffel Veranstaltung der Welt) und die WM in Estland vorzubereiten. Bei der Jukola machte ich mir, auf der Startstrecke ein eigenes Geburtstagsgeschenk. Ich lief lange Zeit in der Führungstram mit. Leider unterlief mir im Schlussteil eine Unaufmerksamkeit, so dass ich am Ende nur knapp die Top 20 verpasste.
Bei der WM selbst konnte ich mich, im Vergleich zum letzten Jahr leider nur etwas verbessern, so dass ich nicht ganz zufrieden war. Zum Schluss der Saison lief ich noch zwei Welt-Cup Veranstaltungen und Nationale Läufe.
 Ausblick: Um meine OL-Kariere hoffentlich erfolgreicher weiterzuführen bin ich Anfang des Jahres nach Schweden/ Stockholm gezogen. Dabei erhoffe ich mir eine Stabilisierung meiner Orientierungslauftechnik, so dass ich bei Internationalen Veranstaltungen endlich einmal in Welt-Cup Punkte hole und ins Sprint-Finale laufen werde.
 


© 2001-2018 TK OLImpressum und Datenschutz