Orientierungslauf in Deutschland




     



 

Bjarne Friedrichs






  Verein:MTV Seesen
 Wohnort:Göttingen
 Email:Bjarne-Friedrichsgmxde
 Mobiltelefon: 0176-41242470
 Beruf:Student (Geowissenschaften)
 Jahrgang:1990
 Trainingspartner:LG Göttingen, ASFM Göttingen
 Sponsoren:Wirtschaftsbetriebe Stadt Seesen
 Erfolge:Jugend & Junioren
Vize-Jugend-Europameister Langdistanz 2006
3. Junioren-Europa-Cup Mitteldistanz 2008
32. Junioren-WM Langdistanz 2010
47. Junioren-WM Mitteldistanz 2008
60. Junioren-WM Sprint 2009
2. Junioren-Europa-Cup Staffel 2008
6. Jugend-EM Staffel 2006
12. Junioren-WM Staffel 2008
3. Jugend-Tiomila 2007
16facher Deutscher Meister (2004-2010)
6facher Bundesranglistensieger (2002-2010)
Männer
33. Weltcup Langdistanz Arosa 2015
39. EM Mitteldistanz 2016
39. EM Langdistanz 2014
40. WM Mitteldistanz 2012
40. WM Langdistanz 2015
41. WM Langdistanz 2011
14. Studenten-WM Mitteldistanz 2014
17. Studenten-WM Langdistanz 2014
10. EuroMeeting Langdistanz 2010
16. WM Staffel 2014
18. EM Staffel 2012
6. Studenten-WM Staffel 2016
9. Studenten-WM Staffel 2012
Deutscher Meister Mitteldistanz 2012 & 2014
Deutscher Meister Langdistanz 2016
Deutscher Meister Staffel 2007 & 2008 & 2011 & 2014
Bundesranglistensieger 2014
2. DM Langdistanz 2011 & 2015
3. DM Mitteldistanz 2011 & 2012 & 2013
Deutscher Hochschulmeister 2013 & 2014
Deutscher Hochschulmeister Staffel 2011 & 2013 & 2015
 Rückblick: Nach einem guten Wintertraining konnte ich mich bei der EM 2016 erstmals für die Finals über die Mittel- und die Langdistanz qualifizieren und in der Mitteldistanz meine bisher beste EM- und Weltcup-Platzierung einfahren. Trotz der harten Wettkampfwoche gelang mir zum Abschluss noch eine sehr gute Staffel-Startstrecke. Die weitere Vorbereitung auf Studenten-WM und WM verlief leider ziemlich holprig, die Studenten-WM-Staffel stellte aber einen schönen Lichtblick dar. Mit weniger als einer Minute Rückstand auf der Startstrecke konnte ich den Grundstein für unseren 6. Platz, die beste Platzierung seit Jahren, legen. Nach der Organisation der DM Sprint konnte ich im Herbst endlich meinen ersten DM-Titel über die Langstrecke bei den Männern gewinnen – ein toller Saisonabschluss. Nicht unerwähnt bleiben sollen auch unser Titel bei der DBK Mannschaft und ein starker 5. Platz im Deutschland-Cup.
 Ausblick: Sofern sich das Training dafür neben der anstehenden Promotion realisieren lässt, wird der Höhepunkt des Jahres 2017 die WM in Estland sein. Dort strebe ich mindestens einen Einzelstart und einen Startplatz in der Staffel an, jeweils mit dem Ziel, die Vorjahres-Ergebnisse zu verbessern.
 


© 2001-2017 TK OLImpressum