Orientierungslauf in Deutschland


Geländesperren

Für die im Folgenden aufgeführten Gelände gelten bis zum genannten Ablaufdatum Geländesperren i.S. B 2.1.2 der Wettkampfbestimmungen.

Die betroffenen Gebiete dürfen von potentiellen Teilnehmern der Wettkämpfe, ihren Betreuern, Trainern usw. bis zum Ablaufdatum nicht betreten werden. Ausnahmen: Die betroffenen Gelände dürfen auf öffentlichen, geteerten Straßen durchquert werden. Betroffene Städte oder Gemeinden dürfen zu normalen Zwecken (Arbeit, Studium, Tourismus, etc.) betreten werden. Es ist jedoch untersagt, in diesen Gebieten Training mit Karten abzuhalten, an anderen als den in der jeweiligen Beschreibung genannten OL-Wettkämpfen teilzunehmen oder Routen zu testen.
AblaufdatumGesperrtes Gelände 
01.10.2016

Waren (Müritz)

Der SV Turbine Neubrandenburg als Ausrichter der DM Lang am 01.10.2016 spricht mit sofortiger Wirkung eine Geländesperre für das Wettkampfgelände im Wald zwischen Levenstorf und Panschenhagen aus. Das betroffene Gebiet umfasst der Waldgebiet nördlich von Waren (Müritz) zwischen den Dörfern Panschenhagen, Hinrichshagen, Levenstorf, Neu Schönau, Alt Falkenhagen und Baumgarten.

Die Geländesperre endet mit Zielschluss des Wettkampfes am 1. Oktober 2016.
  Geländesperre DM Lang 2016
Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL
02.10.2016

Güstrow

Der SV Turbine Neubrandenburg als Ausrichter des Deutschland Cups am 02.10.2016 spricht mit sofortiger Wirkung eine Geländesperre für das Wettkampfgelände im Wald südöstlich von Güstrow zwischen Kirch Rosin und Lüdershagen aus. Betroffen ist der Waldgebiet östlich des Teuchelbaches und westlich der Nebel südlich der Straße zwischen Kirch Rosin und der B103.

Die Geländesperre endet mit Zielschluss des Wettkampfes am 2. Oktober 2016.
  Geländesperre D-Cup 2016
Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL
07.05.2017

Dippoldiswalde

Der SV Robotron Dresden als Ausrichter der DM Mittel 2017 und dem Robotron OL am 06./07.05.2017 spricht mit sofortiger Wirkung eine Geländesperre für das Gebiet der gesamten Dippoldiswalder Heide aus.

Die Geländesperre endet mit Zielschluss des Wettkampfes am 7. Mai 2017.
  Geländesperre DM-Mittel 2017
Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL
15.10.2018

Hofheim / Eppstein

Die OLF Mainz werden sich für Herbst 2017 oder 2018 um die Ausrichtung einer Deutschen Meisterschaft bewerben und sprichen mit sofortiger Wirkung eine Geländesperre für das Wettkampfgelände im Wald zwischen Hofheim-Lorsbach, Hofheim-Langenhain, Hofheim-Wildsachsen, Eppstein-Bremthal und Eppstein aus.

Die Geländesperre endet mit Zielschluss des Wettkampfes.
  Geländesperre OLF Mainz 2018
Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL


Eintragungswünsche für Geländesperren bitte an das Webmasterteam schicken (team@orientierungslauf.de).


 © 2001-2016 TK OLImpressum