Orientierungslauf in Deutschland


Mannschaft für den Junior European Cup nominiert

Nach den Deutschen Meisterschaften hat der Trainerrat die Mannschaft für den Junior European Cup (JEC) nominiert. Das JEC findet in diesem Jahr vom 23. bis zum 25. Oktober in der sächsischen Schweiz statt und wird vom USV TU Dresden organisiert. Aufgrund der günstigen geografischen Lage fällt das deutsche Team größer aus als in vergangenen Jahren, insbesondere jüngeren Läufern soll die Chance gegeben werden internationale Erfahrungen zu sammeln.

JEC-Logo
JEC-Logo

Die Wettkämpfe werden in Bad Gottleuba (Sprint am Freitag, den 23.10.) sowie in Cunnersdorf (Langdistanz und Staffel am Samstag bzw. Sonntag) stattfinden. Das Wettkampfzentrum befindet sich im Kinder- und Jugenddorf ERNA in Papstdorf. Parallel zu den JEC-Wettkämpfen finden auch Rahmenläufe statt - Zuschauer kommen so voll auf ihre Kosten. Das Gelände, bekannt von Weltcup-Finale und DM 2004, verspricht spannende Wettkämpfe in den Sandsteinfelsen der Sächsischen Schweiz.



Die Deutsche Mannschaft


Damen -18
Marie Fuchs, Susen Lösch, Annkathrin Greiner, Josephine Greiner, Johanna Schmidt, Anna Biller

Damen -20
Marie Winkler, Anna Reinhardt, Karoline Röhnert

Herren -18
Bojan Blumenstein, Valtteri Kolehmainen, Franz Cruse, Andrei Kraemer, Felix Späth

Herren -20
Bjarne Friedrichs, Paul Lützkendorf, Christoph Brandt, Matthias Kretzschmar


Das deutsche Team freut sich natürlich über lautstarke Unterstützung an allen drei Wettkämpfen!

Panorama des Wettkampfgebiets
Panorama des Wettkampfgebiets

Mehr:
JEC-Homepage
Rahmenläufe

Autor: Tim Schröder
Eingestellt am 08.10.2009

© 2001-2017 TK OLImpressum