Orientierungslauf in Deutschland


Die besten deutschen Ski-Orientierungsläufer werden gesucht

Viel Zeit, ihren Titel zu genießen, haben die amtierenden Deutschen Meister im Ski-Orientierungslauf nicht. Nachdem Mitte Dezember die Medaillen für das Jahr 2008 ausgelaufen wurden, stehen die Meisterschaften für 2009 bereits Ende Januar auf dem Programm. Austragungsort ist Ulrichsberg im Drei-Länder-Eck Österreich-Tschechien-Deutschland.

Wie schon anderthalb Monate zuvor werden die Deutschen Meisterschaften in Österreich zusammen mit den dortigen Staatsmeisterschaften ausgetragen. Erneut zeichnet die OLG Naturfreunde Linz verantwortlich, die schon im Dezember auf der Tauplitz-Alm makellose Wettkämpfe organisierte. Unterstützung bekommen die Linzer vom tschechischen Verein KCK Cesky Krumlov.
 
Das österreichische Ulrichsberg hat sich bereits als Austragungsort für internationale Ski-Orientierungslauf-Veranstaltungen bewährt. Sehr gut besetzt sein dürften die Meisterschaften für Deutschland und Österreich wegen der Nähe zu Tschechien, so dass zusätzlich mit etlichen hochklassigen tschechischen Ski-Orientierungsläufern zu rechnen ist.
 
Meldeschluss ist Mittwoch, 21. Januar.


Mehr:
Webseite des Ausrichters

Autor: Eike Bruns
Eingestellt am 18.01.2009

© 2001-2017 TK OLImpressum