Orientierungslauf in Deutschland


Vorschau: JEM 2008

Ungewöhnlich spät finden dieses Jahr die Jugendeuropameisterschaften statt. Vom 10. bis zum 12. Oktober wird das Deutsche Team um gute Platzierungen kämpfen. Für die 14 Aktiven und 3 Betreuer bedeutet das die Fahrt nach Wangen a.d. Aare in der Schweiz, wo sie anspruchsvolles Gelände und eine vermutlich noch anspruchsvollere Bahnlegung erwarten.

Die erste Entscheidung ist dieses Jahr die Langdistanz, die am Freitag, den 10.10. ausgetragen wird. Am Wochenende (11./12.10.) werden parallel zu dem Staffelwettkampf am Samstag und dem Sprint am Sonntag die Schweizer Staffelmeisterschaften und ein nationaler Sprint-OL ausgerichtet. Publikum und Wettkampfzentrum werden also dementsprechend groß sein.

Langdistanz und Staffel finden im Mittellandwald und die Sprintdistanz in der barocken Stadt Solothurn statt. Einen ersten Eindruck von Gelände und Wald kann man sich schon durch die Fotogalerie auf der Homepage des Ausrichters machen.

Eine kurzfristige Änderung hat es im deutschen Team gegeben: Verletzungsbedingt musste Johanna Schmidt (Radebeul) ihr EM-Ticket zurückgeben. An ihre Stelle rückt Karoline Röhnert (ebenfalls radebeul) nach.


Mehr:
Homepage EYOC 2008
orientierungslauf.de: Team für Jugend-EM nominiert

Autor: Nationalteam
Eingestellt am 07.10.2008

© 2001-2017 TK OLImpressum