Orientierungslauf in Deutschland


Team für Jugend-EM nominiert

Nach den Qualifikationsläufen anlässlich der DM Staffel hat der Trainerrat nun die Mannschaft für die Jugend-Europameisterschaften nominiert. Die EM wird vom 10. bis zum 12. Oktober im schweizerischen Solothurn stattfinden. 14 deutsche Aktive werden dort an den Start gehen.

Bereits beim Sprint im Chemnitzer Märchenwald am Freitagabend konnten sich 4 Läufer mit ihren Altersklassen-Siegen direkt qualifizieren. Am Sonntag anlässlich des BRL in Flöha gab es die zweite Chance, 3 weitere Jugendliche nutzen diese um sich ein Ticket in die Schweiz zu lösen. Die beste Empfehlung konnte Franz Cruse abgeben, er gewann beide Qualifikationsläufe. Weitere 7 Läufer wurden vom Trainerrat aufgrund ihrer Leistungen bei den Qualifikationsläufen sowie während der gesamten Saison nominiert.

Das Team im Detail:
D16
Susen Lösch (USV Jena)
Johanna Schmidt (SV Planeta Radebeul)
Resi Rathmann (SV Schmalkalden)
Anna Biller (SV Mietraching)

H16
Christoph Prunsche (TuS Lübbecke)
Bojan Blumenstein (OSC Kassel)
Sebastian Schomburg (Gymnasion Offenbach)
Dean Hagedorn (TSC Eintracht Dortmund)

D18
Josephine Greiner (TSV Grünwald)
Maria Lange (SV Mietraching)
Sylva Roßberg (USG Chemnitz)

H18
Bjarne Friedrichs (MTV Seesen)
Matthias Kretzschmar (OLV Weimar)
Franz Cruse (SV Robotron Dresden)


Mehr:
Website der Jugend-EM

Autor: Tim Schröder
Eingestellt am 18.09.2008

© 2001-2017 TK OLImpressum