Orientierungslauf in Deutschland


Karin Schmalfeld in erfrischender Form

Bei den Deutschen Meisterschaften über die Lange Distanz siegte Karin Schmalfeld (BSV Wagonbau Ammendorf) noch mit einem recht normalen Vorsprung vor ihren deutschen Konkurrentinnen. Ganz anders sah es am jetzigen Wochenende bei Spring-Cup in Dänemark aus.

Hier trifft sich traditionsgemäß ein großer Teil der Elite, um sich, quasi noch vor Beginn der Saison, erstmals im Jahr zu vergleichen. Die amtierende Weltmeisterin Simone Luder aus der Schweiz siegt. Aber mit 1:21 min Rückstand kommt Karin auf Platz vier ein. Offener und schneller Wald waren charakteristisch für dieses rasante Rennen der Spitzenklasse.
Die Konkurrentinnen und die deutschen Fans werden in der Weltcupsaison mit der Studentin der Sportwissenschaften rechnen können.











Spring Cup 2002 - Classic 23-03-2002 lø 23-03-2002 16:26
D 21 E (154) 8.100 km 15 C
--------------------------------------------------------------------------------
Pl Stno Name YB Club Time
1 1333 Simone Luder FIN-Turun Suunnistajat 42:45
2 1354 Vroni König-Salmi FIN-Turun Suunnistajat 43:01
3 1335 Heather Monro NOR-Halden SK 44:05
4 1351 Karin Schmalfeld GER-BSV Halle Ammendorf 44:06
5 1353 Barbara Baczek POL-Polish National Team 44:07
6 1336 Karin Hellman SWE-IK Hakarpspojkarna 44:22

48 1301 Kerstin Kahmann GER-TG Northeim 50:11
83 1292 Katja Bumann GER-TG Northeim 55:53


Mehr:
Homepage Spring-Cup
Komplette Ergebnisse Klassik

Autor: Lutz Spranger
Eingestellt am 23.03.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum