Orientierungslauf in Deutschland


8. Platz für Sören Lösch in der Schweiz

Auf den sehr anspruchsvollen Strecken im teilweise schwer belaufbaren Gurnigelwald bei Bern liefen die neun deutschen Aktiven um gute Ergebnisse beim Junioren-Europa-Cup. Bei strahlendem Sonnenschein fanden perfekt organisierte Läufe statt. Den besonderen Reiz machten unzählige Bäche aus, an denen man leicht Parallelfehler machen konnte.


Warning: getimagesize(media/news_1_720.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9
Für Deutschland in den Top 10: Sören Lösch
Für Deutschland in den Top 10: Sören Lösch

Das Highlight aus deutscher Sicht war der 8. Platz von Sören (nur 18 Sekunden auf Platz 5), der unter anderem den amtierenden Juniorenweltmeister Jan Benes und den mehrfachen Jugendeuropameister Michal Krajcik hinter sich liess.
Dominiert wurden die Wettkämpfe von den Norwegern, die insgesamt 6 Podestplätze holten, und damit Dänemark, Schweiz, Finnland, Russland und Tschechien klar in ihre Schranken verwiesen. In den extrem stark besetzten Starterfeldern verdienen auch die 20. Plätze von Anne Fritsche und Bjarne Friedrichs sowie der 21. Platz von Sebastian Bergmann Anerkennung.
Morgen steht der Sprint in einem Waldgelände nahe Spiez auf dem Programm.


Autor: Jan Birnstock
Eingestellt am 06.10.2006

© 2001-2017 TK OLImpressum