Orientierungslauf in Deutschland


Aktualisierung der Wettkampfbestimmungen

Im Jahr 2005 wurde eine vollständig neu gegliederte Fassung der Wettkampfbestimmungen für den Orientierungslauf verabschiedet. Aktuelle Entwicklungen unserer Sportart, Anträge an das TK und der Wunsch nach eindeutiger Formulierung haben zu einer Reihe von Änderungen geführt, die zum 01. August 2006 in Kraft getreten sind.


Warning: getimagesize(media/news_1_705.gif): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9

Die wesentlichen Änderungen sind:
- Entfall der Qualifikation für Deutsche Meisterschaften
- Einführung der Kategorien D/H 175 beim Team-OL
- Einführung der Kategorien D/H 55 beim Sprint-OL
- Beschreibung der organisatorischen Anforderungen an Bundesveranstaltungen im jeweiligen sachlichen Zusammenhang (bis 2002 Anlage in den WKB)
Des weiteren wurden eine Reihe von redaktionellen Änderungen durchgeführt, um bei der Erstfassung vergessene oder widersprüchliche Sachverhalte klarzustellen.
Alle Änderungen sind im Punkt B 9.2 der WKB aufgelistet und im Text am Seitenrand markiert.

Auch künftig werden die WKB aktiv weiterentwickelt, um der aktuellen Entwicklung unseres Sportes Rechnung zu tragen. Jedem steht die Beteiligung daran offen.
Schriftliche Anträge zur Änderung der WKB mit sachlicher Begründung können jederzeit an den Beauftragten für Wettkampfwesen im TK gerichtet werden. Dieser formale Weg gestattet es allen Beteiligten, sich in Ruhe mit den Argumenten zu beschäftigen und vermeidet unnötige Polemik.

Lars Wollenberg und Tobias Wolf


Mehr:
Zur Wettkampfbestimmung

Autor: Lutz Spranger
Eingestellt am 06.08.2006

© 2001-2017 TK OLImpressum