Orientierungslauf in Deutschland


Jugend-EM: Ankunft in Slowenien

Am Freitag beginnt mit der Entscheidung auf der Sprintdistanz die mittlerweile fuenfte offizielle Jugend-Europameisterschaft. Im slowenischen Škofja Loka werden Aktive aus 22 Nationen um die Medaillen kaempfen. Die deutsche Mannschaft ist bereits seit Dienstag vor Ort und bereitet sich in relevantem Gelaende auf die Wettkaempfe vor.


Warning: getimagesize(media/news_1_686.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9
Plakatwerbung fuer die Jugend-EM
Plakatwerbung fuer die Jugend-EM

Zum einen gilt es, sich an das spezifische slowenische Gelaende (Negativrelief) zu gewoehnen und sein Laufverhalten entsprechend anzupassen. Zum anderen ist auch die Akklimatisierung an die vorherrschenden hochsommerlichen Temperaturen von bis zu 35°C ein entscheidender Faktor in der Vorbereitung. Das deutsche Team kam bislang erfreulicherweise mit beidem gut zurecht.
Neben den vormittaeglichen Trainingseinheiten blieb in den letzten beiden Tagen noch genuegend Zeit um neben dem Wettkampfort, dem historischen Ort Škofja Loka, auch die slowenische Hauptstadt Ljubljana zu erkunden.


Warning: getimagesize(media/news_2_686.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 45
Beim Sightseeing in Ljubljana
Beim Sightseeing in Ljubljana

Mehr:
Homepage der Jugend-EM
Homepage von Škofja Loka

Autor: Tim Schröder
Eingestellt am 28.06.2006

© 2001-2017 TK OLImpressum