Orientierungslauf in Deutschland


Doppelsiege für Antje Bornhak und Bernd Kohlschmidt

Die Deutschen Meisterschaften im Ski-OL am Wochenende im österreichischen Windischgarsten waren eine klare Angelegenheit der Top-Favoriten. Sowohl Antje Bornhak (OLA TSV Deggendorf) bei den Damen als auch Bernd Kohlschmidt (SV Robotron Dresden) bei den Herren holten sich jeweils beide Titel. Das gelang zudem auch Sebsatian Bergmann (SV TU Ilmenau) bei den Junioren.


Warning: getimagesize(media/news_1_641.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9
Antje Bornhak (OLA TSV Deggendorf) holte sich trotz ihrer jahrelangen erfolgeichen Ski-OL-Karriere zum ersten Mal beide Titel auf einmal
Antje Bornhak (OLA TSV Deggendorf) holte sich trotz ihrer jahrelangen erfolgeichen Ski-OL-Karriere zum ersten Mal beide Titel auf einmal

Während es für den Junior Sebastian Bergmann eine Neuauflage seines Vorjahreserfolges war, war es für die beiden Doppelsieger in den Hauptklassen jeweils ein Novum. Weder Antje Bornhak noch Bernd Kohlschmidt hatten es bislang geschafft, beide Titel in einem Jahr zu holen.
Bei den tadellos organisierten Wettkämpfen der OLG Naturfreunde Linz im Langlauf- und Biathlonzentrum Inderrosenau dominierten die beiden sowohl auf der Mittel- als auch auch auf der Langstrecke.


Warning: getimagesize(media/news_2_641.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 45
Bernd Kohlschmidt (SV Robotron Dresden) siegte auf bei den Distanzen bei den Herren
Bernd Kohlschmidt (SV Robotron Dresden) siegte auf bei den Distanzen bei den Herren

Die Deutschen Meisterschaften, die zusammen mit den Österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen wurden, standen nur bedingt unter einem guten Wetter-Stern. Zunächst hatte Schneebruch dafür gesorgt, dass die Titelkämpfe vom nahe an Passau gelegenen Ulrichsberg nach Windischgarsten in die Alpen verlegt werden mussten. Dort sorgten dann heftige Schneefälle vor allen Dingen am Sonntag auf der Langstrecke für viel Arbeit für die Organisatoren. Alle Spuren konnten sie nicht neu präparieren. Für die Teilnehmer bedeutete das Schwerstarbeit gerade in den steilen Anstiegen im Tiefschnee. Ein Posten musste gar wegen Lawinengefahr aus der Strecke genommen werden. Der guten Organisation des Teams rund um Alois Mair tat das indes keinen Abbruch.
Trotz der weiten Anreise waren verhältnismäßig viele Ski-OLer aus Deutschland zu den Wettkämpfen gekommen. In den Hauptklassen trat bei den Herren lediglich Medaillenfavorit Bengt Hanßke (MTK Bad Harzburg) nicht an, da er dieses Jahr seinen Schwerpunkt auf die Sommersaison legt. Bei den Damen war von vorneherein klar, dass Christiane Tröße (SV TU Ilmenau) nicht zur Titelverteidigung auf der Mittelstrecke antreten konnte. Die gemeldete Titelfavoritin Katrin Renger (SV Robotron Dresden) reiste nicht an.
Auf den weiteren Plätzen holten sich bei den Damen an beiden Tagen Susan Kurth (OLA TSV Deggendorf) und Anne Heckel (USV Erfurt) Silber und Bronze, ebenso wie Florian Bergmann (SV TU Ilmenau) und Arne Sobczak (SSV Langenhagen) bei den Junioren.
Bei den Herren unterlief Favorit Andrej Sonnenberg (Osnabrücker TB) auf der Mittelstrecke ein grober Schnitzer, weswegen er nur auf der Langstrecke Silber holte. Das holte sich auf der Mitteldistanz Eike Bruns (MTK Bad Harzburg). Auf der Langstrecke sicherte er sich Bronze. Diese Medaillenfarbe gab es für einen selbst von der Platzierung etwas überraschten Michael Kukis (OSC Kassel) auf der Mitteldistanz.

Auszug aus den Ergebnissen:
Mittelstrecke (21. Januar):
Damen 4.6 km 120 Hm 7 P
1. Bornhak Antje OLA TSV Deggendorf 22:16
2. Kurth Susan OLA TSV Deggendorf 22:58
3. Heckel Anne USV Erfurt 24:27
Herren 6.2 km 170 Hm 10 P
1. Kohlschmidt Bernd SV Robotron Dresden 27:13
2. Bruns Eike MTK Bad Harzburg 30:58
3. Kukis Michael OSC Kassel 32:15
Junioren 6.2 km 170 Hm 10 P
1. Bergmann Sebastian SV TU Illmenau 29:17
2. Bergmann Florian SV TU Illmenau 36:54
3. Sobczak Arne Nilas SSV Langenhagen 40:34

Langstrecke (22. Januar)
Damen 7.4 km 210 Hm 11 P
1. Bornhak Antje OLA TSV Deggendorf 46:44
2. Kurth Susan OLA TSV Deggendorf 49:00
3. Heckel Anne USV Erfurt 51:14
Herren 11.8 km 325 Hm 17 P
1. Kohlschmidt Bernd SV Robotron Dresden 58:55
2. Sonnenberg Andrej Osnabrücker TB 61:26
3. Bruns Eike MTK Bad Harzburg 65:50
Junioren 11.8 km 325 Hm 17 P
1. Bergmann Sebastian SV TU Illmenau 65:56
2. Bergmann Florian SV TU Illmenau 80:18
3. Sobczak Arne Nilas SSV Langenhagen 84:42


Mehr:
Zur Ausrichter-Homepage und den Ergebnissen

Autor:
Eingestellt am 24.01.2006

© 2001-2017 TK OLImpressum