Orientierungslauf in Deutschland


Harald Männel wird für WM-Silber geehrt

Für sein WM-Silber im Ski-Orientierungslauf wird morgen der ehemalige Bundestrainer und jetziger Ski-OL-Athlet Harald Männel geehrt.

Bei der Veteranen-WM im Ski-Orientierungslauf hatte der Wehrsdorfer eine Silbermedaillen in der Klasse H 45 bei der Langdistanz sowie eine Bronzemedaille bei der Staffel zusammen mit Sergej Sonnenberg und Dietmar Fremder holen können.
Wie Gunthart Symmank, der Geschäftsführer des Kreissportbundes Bautzen sagt, "eine herausragende Platzierung" unter den 229 geehrten des Kreissportbundes.


Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 28.02.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum