Orientierungslauf in Deutschland


MTBO - WM in der Slowakei

Nach der sonntaeglichen Anreise und einem Eingewoehnungstag bei herrlichem Sonnenschein im Slowakischen Banska Bystrica wirds morgen schon Ernst fuer unser MTBO Team. Die Entscheidung auf der Mitteldistanzstrecke steht an und speziell Anke Dannowski und Antje Bornhak gehoeren zum Kreis der Favoritinnen.


Warning: getimagesize(media/news_1_599.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9
Das deutsche MTBO-Team beim Fototermin
Das deutsche MTBO-Team beim Fototermin

Gut 60 Fahrerinnen und mehr als doppelt so viele maennliche Wettkaempfer aus der ganzen Welt werden morgen die ersten Wettkampfkilometer in Angriff nehmen. Die heutigen Trainingskilometer und ein erstes Kennenlernen von Karte und Terrain lassen auf einige Herausforderungen hinsichtlich Kraft und Orientierungsvermoegen schliessen. Viele knackige Anstiege und Routen auch abseits von Wegen erwarten die Fahrer. Wer damit am besten zurecht kommt wird sich zeigen. Die Leistungsdichte bei den Maennern ist extrem hoch und Prognosen ueber spaetere Sieger fast unmoeglich. Bei den Damen gibt es mit Michaela Gigon eine Topfavoritin, aber danach ist alles offen. Im deutschen Team, um Betreuer Maxim Reichart herrscht gute Stimmung wie lange nicht und vielleicht befluegelt diese ja auch den Einen oder die Andere zu einer echten Superfahrt.


Autor: Falk Wenzel
Eingestellt am 05.09.2005

© 2001-2017 TK OLImpressum