Orientierungslauf in Deutschland


Ski-OL-WM 2005: Morgen geht es auf die Reise

Die Ski-OL-Saison nähert sich ihrem Höhepunkt. Vom 5. bis 12. März finden im finnischen Levi die diesjährigen Weltmeisterschaften statt. Das deutsche Team begibt sich morgen auf die Reise.


Warning: getimagesize(media/news_1_535.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9
Logo der Ski-OL-WM 2005
Logo der Ski-OL-WM 2005

Dabei leidet die Auswahl des DTB nicht nur unter finanziellen, sondern auch unter personellen Engpässen. Teilweise wegen Langzeitverletzungen kommt beispielsweise kein Damenteam zustande. So fliegt nur ein kleines Herrenaufgebot in den finnischen Norden.
Regulär qualifiziert haben sich Bernd Kohlschmidt (SV Robotron Dresden) und Eike Bruns (MTK Bad Harzburg). Alle weiteren potenziellen Kandidaten erhalten größtenteils aus beruflichen Grüden nicht frei für die WM(!).

So ist es der aktuelle Deutsche Vizemeister auf der Mitteldistanz, Sergej Sonnenberg sen., vom Osnabrücker TB, der mit seiner Erfahrung das Team unterstützt. Erstmals werden die Staffelwettbewerbe bei der WM mit Dreier-Teams ausgetragen. So haben die deutschen Herren, die Gelegenheit, die Schmach aus dem Vorjahr, als Platz zehn an einem Fehlstempel scheiterte, auszumerzen und endlich mal wieder unter die zehn ersten Teams zu laufen.

Den Auftakt macht jedoch der Sprintwettbewerb am Sonntag, 6. März, gefolgt von der Langstrecke am Montag.


Mehr:
Homepage der Ski-OL-WM 2005

Autor: Eike Bruns
Eingestellt am 03.03.2005

© 2001-2017 TK OLImpressum