Orientierungslauf in Deutschland


C-Kader-Lehrgang in Bad Harzburg

Mit einem Trainingslager in Bad Harzburg startete der C-Kader in das neue Jahr. 22 Nachwuchsathleten waren für ein Wochenende in die Kurstadt gekommen.


Warning: getimagesize(media/news_1_520.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/www/live/12content.inc.php on line 9
Der C-Kader beim Lauftest auf dem Sportplatz
Der C-Kader beim Lauftest auf dem Sportplatz

Der MTK Bad Haruburg hatte das Trainingslager organisiert. Unter anderem stand am Sonnabend eine OL-Einheit auf der Karte der Deutschen Meisterschaften 2003 auf dem Programm.
Nur zwei Wochen zuvor waren in Niedersachsen die Landesforst reformiert und die Revierförstereien neu zugeschniten worden. Dennoch zeigte sich die Forst sehr kooperativ, so dass die Aktiven bei herrlichem Winterwetter den leicht verschneiten Wald und das anspruchsvolle Gelände genießen konnten.

Zur Belohenung gab es am Nachmittag eine lange und lockere Laufeinheit. So durften die Nachwuchs-OLer bei strahlender Sonne und guter Fernsicht beim Lauf die weiten Ausblicke von den Harzer Bergen genießen.
Am Sonntag stand dann ein 3000-Meter-Test auf dem Sportplatz "Waldhöhe" auf dem Programm, bei dem die derzeitige Fitness der Athleten abgerufen wurde. Das Trainer-Team mit Jan Birnstock, Tim Schröder und Christian Roßnegger zeigte sich zufrieden mit den gebrachten Leistungen.

Kleines Politikum am Rande: Die Existenz des Sportplatzes "Waldhöhe" steht in Frage, so dass die Aktiven gerne ihr Scherflein zum Erhalt des Platzes beitrugen.
Untergebracht waren die Lehrgangsteilnehmer im Vereinsheim des MTK, wo sie auch ihre theoretischen und Hallen-Einheiten abhielten. Dazu gehörte das Video von der Jugendeuropameisterschaft 2004 genauso zum Programm wie Routenwahl-Diskussionen über die Strecken der JWM 2004.
Insgesamt gab es eine sehr positive Resonanz und alle Beteiligten zeigten sich zufrieden mit dem Wochenende.


Autor: Eike Bruns
Eingestellt am 18.01.2005

© 2001-2017 TK OLImpressum