Orientierungslauf in Deutschland


OLerin auf neuen Wegen

Die frühere B-Kader-Athletin Kirsten Rösel hat in den nächsten Tagen Großes vor: Sie nimmt beim Fulda Challenge teil, einem Abenteuerwettkampf , der vom 28. Januar bis 7. Februar im kanadischen Norden ausgetragen wird.

Teilnehmen dürfen nur 22 Sportler aus 8 Nationen. Während des 10tägigen Wettkampfes geht es von Whitehorse am Rand der Rocky Mountains 3000 Kilometer nach Norden über die einstige Goldgräber-Metropole Dawson City, Eagle Plains, Inuvik bis zu der Eskimosiedlung Tuktoyaktuk am Polarmeer.
Während der Abenteuertour messen die Ausdauersportler ihre Kräfte beim Hundeschlittenrennen, Eisklettern, Riesenslalom, einem Highspeed-Autorennen auf einem zugefrorenen See, einem Schneeschuh-Rennen und beim Bauen eines Iglu, wie das darmstädter Echo meldet.
Ob Kirsten da ihre Erfahrungen als OLerin nutzen kann, sei dahingestellt. Ihre OL-Karriere begann mit einem 10. Platz bei der JWM Klassik 1992 in Jyväskylä/FIN . Weiterhin ist ein 13.Platz bei der Studenten-WM 1994 in der Schweiz als großer Erfolg der ehemaligen Athletin des TV 1898 Alsbach zu vermelden.


Mehr:
Zeitungsartikel echo online

Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 05.02.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum