Orientierungslauf in Deutschland


Russen dominieren JWM -Sebastian Bergmann 11. bei JEM

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnte den Russen bei der JWM und der JEM keine andere Nation das Wasser reichen. Mit anderen Worten: Alle Titel, die am ersten Tag dieser Weltmeisterschaften im Ski-OL vergeben werden konnten, gingen nach Russland. Lediglich bei den Damen konnte die Finnin Katri Mehtälä mit nur einer Sekunde Rückstand auf Siegerin Ekaterina Tchijikova (RUS) ein wenig Farbe für das Siegerfoto bringen.

Bei den Deutschen war es Sebastian Bergmann, der die Erwartungen der Trainer mit seinem hervorragenden 11. Platz in der Altersklasse H16 uebertraf. "Ein Ergebnis, auf dem man aufbauen kann," wie es Betreuer Eike Bruns nannte. In der M18 hatten es Thomas Trösse und Martin Opptiz recht schwer und kamen mit den Plätzen 20 und 22 eher im hinteren Teilnehmerfeld, blieben damit aber innerhalb der Erwartungen. Bei der JWM -sprich M20 - ist der einzigedeutsche Starter, Stefan Franzke, regelrecht blau gelaufen. Er wurde hier 52. von 53. Schade, weil sicherlich mehr Potenzial in ihm steckt.
Freitag bei der Kurzstrecke gibt es eine neue Chance, solange jedenfalls der Schnee durchhält. Denn die Schneeverhältnisse sind nicht die besten - "wet and untidy" wird es beschönigend von den Ausrichtern genannt, wenn nur in den Loipen Schnee liegt und der Rest weggetaut ist.

Ergebnisse:

M16 (25) 9.300 km 12 K
1 Gribanov Ilya 86 RUS 63:58
2 Lamov Andrey 86 RUS 65:32
3 Puusepp Markus 86 EST 70:19
4 Järveoja Mihkel 86 EST 71:11
5 Koulbatchko Alexei 86 RUS 76:37
6 Malý Aleš 87 CZE

11 Bergmann Sebastian 87 GER 81:59



M18 (27) 11.100 km 17 K
1 Kozhemyakin Aleksei 85 RUS 75:39
2 Mayorov Sergey 84 RUS 80:46
3 Šedivý Jan 84 CZE 82:09
4 Vaher Sander 84 EST 83:09
5 Malychev Serguei 84 RUS 83:42
6 Votocek Filip 84 CZE 84:34

21 Tröße Thomas 84 GER 106:55
23 Oppitz Martin 84 GER 109:15

M20 (56) 14.000 km 18 K
1 Vesselov Kirill 83 RUS 84:19
2 Smirnov Anton 82 RUS 85:00
3 Tunis Staffan 82 FIN 85:54
4 Turkka Tuukka 83 FIN 88:30
5 Fabritchev Alexandre 82 RUS 91:37
6 Batoura Nikolai 82 RUS 91:57

52 Franzke Steffen 83 GER 143:37


Mehr:
weitere Ergebnisse und Bilder auf der Homepage

Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 31.01.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum