Orientierungslauf in Deutschland


Elitetipp September: aus Fehlern wird man klug

„Learning by doing“ ist die wichtige „Trainingsform“ beim Orientierungslauf, wo Erfahrung sehr viel zählt. Wer besser werden will im OL, der muss also aus den Wettkämpfen möglichst viel auswertbare Erfahrung mitnehmen! Aus seinen Fehlern muss man klug werden.

Worum es bei Wettkampf- und Trainingsauswertung geht, was das ist und was man von der Mühe hat, ist bereits im Elitetipp im Juli 2004 beschrieben. Hier soll ein vom Herren- Bundestrainer Björn Axel Gran entwickeltes Werkzeug vorgestellt werden, wie man seine Auswertung schnell und doch sehr aussagekräftig vornehmen kann: den „Selbst- Analyse-Bogen“

Der Elitetipp erscheint monatlich auf der Homepage des Nationalteams. In ihm werden verschiedene Leute über spezielle Themen im OL berichten, mit denen sie sich auskennen. Der Elitetipp soll dazu anregen, selbst darüber nachzudenken, was man alles besser machen könnte im OL.

Hast Du Lust, auch über ein Thema zu schreiben, wo Du Dich auskennst? Oder willst du ein Thema vorschlagen, das mal behandelt werden sollte?
Der Herausgeber des Elitetipp sucht monatlich Autoren, die auf ihrem Gebiet "Elite" sind.


Mehr:
Elitetipp im September

Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 15.09.2004

© 2001-2017 TK OLImpressum