Orientierungslauf in Deutschland


Auflage des BUFF- Sonderdruckes wird vergrößert

Wegen der erwarteten großen Nachfrage am BUFF- Sonderdruck „Orienteering“ der deutschen Nationalmannschaft Orientierungslauf hat BUFF zugesichert, den limitierten Sonderdruck von zur Zeit 300 Exemplaren aufzustocken. Damit soll mehr Orientierungsläufern die Möglichkeit gegeben werden, ein solches BUFF zu bekommen.

Da der finanzielle Handlungsspielraum von BUFF als Hauptsponsor jedoch eingeschränkt ist, wird die Nationalmannschaft Orientierungslauf die restlichen BUFFs auf eigenes Risiko kaufen.
Im deutschen Orientierungslauf hat es eine solche Aktion noch nie gegeben. Deshalb gibt es auch noch keine Zahlen über den erwarteten Bedarf. Der ist allerdings wichtig zu ermitteln, um das finanzielle Risiko für das Nationalteam zu minimieren.
Am Mittwoch, den 21.4. wird deshalb ein Counter freigeschaltet, unter dem man sich ein BUFF zum Preis von 13,50 Euro reservieren kann (Ladenpreis: 15,90 Euro) und damit die Nationalmannschaft unterstützen kann.
Genau eine Woche hat man dann Zeit, sich seine BUFFs zu reservieren.

Die ersten 250 Reservierungen bekommen ihr BUFF sozusagen direkt geliefert (alle nationalen Wettkämpfe), die anderen müssen bis voraussichtlich Ostsee-OL (Pfingsten) warten. Auch für internationale Wettkämpfe wie die Veteranen-WM kann ein BUFF reserviert werden! Und natürlich werden die BUFFs auch auf dem Postweg versandt.
Reizvoll für frühe Besteller: Die kleine Aufschrift „German Orienteering Team“, die es danach nicht mehr geben wird.

Fakten:
Original-BUFF Sonderduck „Orienteering“
Preis: 13,50 Euro
Reservierungen ab dem 21.4. auf orientierungslauf.de
ab den Deutschen Bestenkämpfen Sprint-OL in Jena (8.Mai) zu bekommen


Mehr:
Bestell Dir Deinen Orienteering-Buff
BUFF

Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 21.04.2004

© 2001-2017 TK OLImpressum