Orientierungslauf in Deutschland


Elitetipp im April: 2 Platten, 2 Töpfe und 20 Leute-

...schnelle Gerichte für Trainingslager!

Im Trainingslager ist das Essen oft sehr eintönig. Pasta mit Fertig-Tomatensoße und ähnlich langweilige Gerichte stehen Tag für Tag auf dem Programm, denn es fehlt die Phantasie, was man anderes kochen könnte.

Gerichte für Trainingslager sollen billig (ca. 1 Euro/ Pers), schnell und einfach zuzubereiten sein, sie sollen sättigen, viele Kohlenhydrate und zumindest ein paar Vitamine enthalten und in einer total ungeeigneten weil viel zu kleinen Küche in höchstens einer halben Stunde ganz einfach zuzubereiten sein. Und man soll die Zutaten in jedem Supermarkt finden.
Vôla, Gerüchte aus der Bundeskaderküche! Wir haben sie getestet, und zwar in unserem Trainingslager letzte Woche in Dänemark. Und für sehr gut befunden.

Der Elitetipp erscheint monatlich auf der Homepage des Nationalteams. In ihm werden verschiedene Leute über spezielle Themen im OL berichten, mit denen sie sich auskennen. Der Elitetipp soll dazu anregen, selbst darüber nachzudenken, was man alles besser machen könnte im OL.

Hast Du Lust, auch über ein Thema zu schreiben, wo Du Dich auskennst? Oder willst du ein Thema vorschlagen, das mal behandelt werden sollte?
Der Herausgeber des Elitetipp sucht monatlich Autoren, die auf ihrem Gebiet "Elite" sind.


Mehr:
Elitetipp im April
mail an das Nationalteam!

Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 03.04.2004

© 2001-2017 TK OLImpressum