Orientierungslauf in Deutschland


Wettkampfkalender 2005/2006

Der Kalender der Bundesveranstaltungen 2005 ist nahezu komplett – einzig der Jugend- und Juniorenländerkampf (JJLVK) ist noch nicht vergeben. Für 2006 liegen Anfragen und vereinzelt bereits Bewerbungen für eine Reihe von Veranstaltungen vor. Für die DM Langstrecke gibt es eine Bewerbung, für andere Meisterschaften und Bestenkämpfe liegen teilweise noch keine Anfragen vor.

Der Kalender 2005 ist prall gefüllt. Es besteht eine gute Verteilung auf Frühjahr und Herbst, Wettkämpfe finden regional gut verteilt statt: Berlin im Nordosten, Jena / Weimar/ Coburg Neuses / Mainz / Budenheim in der Mitte Deutschlands, Dresden / Radebeul im Osten, Siegerland im Westen und Raum München / Deggendorf im Süden. Aufgrund der hohen Qualifikation aller Bewerber hat sich das Technische Komitee entschlossen, trotz der recht großen Zahl keine Veranstaltung abzulehnen – es wird auch wieder magerere Jahre geben.

JJLVKNoch nicht vergeben
DM Ski-OL Klassik
Kurz
Jan / Feb 2005MasserbergHSG Ilmenau
DBK NachtApril ? Trainerrat
DBK Sprint
DM Ultralang
23.04.2005
24.04.2005
Raum DresdenPost Telekom SV Dresden
TU Dresden
BRL beim Panthersprung-OL15.05.2005DeggendorfOLA TSV Deggendorf
zwei BRL21.-22.05.2005RadebeulSSV Planeta Radebeul
DM Mittelstrecke
BRL
11.-12.06.2005Raum München ?TSV Grünwald
DJK Heufeld
DM Mannschaft
BRL
03.-04.09.2005Coburg TV Coburg-Neuses
zwei BRL10.-11.09.2005WerbellinseeTOLF Berlin
DM Staffel
BRL sowie Sprint
23.-25.09.2005SiegerlandOLG Siegerland
DM Langstrecke
Deutschlandcup
15.10.2005
16.10.2005
Raum MainzOLF Mainz
TGM Budenheim

Christian Teich - auch sein Verein in Radebeul ist Ausrichter
Christian Teich - auch sein Verein in Radebeul ist Ausrichter

Für 2006 sind noch nicht vergeben:
DM Ski Klassik und Kurz,
DM Ultralang,
JJLVK,
DM Staffel und DM Mannschaft,
DBK Sprint,
DBK Nacht
sowie maximal 2 BRL

Eine ordnungsgemäße und fristgerechte Bewerbung für die DM Langstrecke und den D-Cup liegt seitens des PSV Chemnitz vor (Oktober).
Ein BRL / WRE findet beim Internationalen Ostsee-OL (27./28.05.) statt.
Die Ausrichtung der DM Mittelstrecke prüft Uwe Dresel im Raum Hamburg.
Anfragen zu BRL liegen vor seitens SV Mietraching beim 3-Tagelauf Ostern (16.04.) und Post Telekom SV Dresden beim 3-Tagelauf Pfingsten (04.06.).
Alle Bewerber werden um eine schnelle Einreichung der vollständigen Bewerbungsunterlagen laut Wettkampfbestimmung gebeten:
Tobias Wolf, Bilker Allee 52, 40219 Düsseldorf.
Erste Anfragen können auch direkt per E-Mail gerichtet werden an: wettkampf@orientierungslauf.de.

Bei der weiteren Planung bittet das Technische Komitee folgende Eckpunkte zu beachten:

  • Eine gemeinsame Ausrichtung von DM Staffel und DM Mannschaft ist anzustreben, um den Bundeskalender straff zu halten
  • Die DBK Sprint sollten möglichst an eine andere Bundesveranstaltung gekoppelt werden, um den Sprint durch ein großes Teilnehmerfeld zu fördern

  • Liegt für eine Bundesveranstaltung 2006 bis zum 31.03.2005 keine geeignete Bewerbung vor, entfällt diese Veranstaltung (Beschluß des TK OL im Januar 2004)

  • Im Interesse der regionalen Arbeit und des MBO müssen wir den Bundeskalender knapp gestalten und jeden Termin zu einem herausragenden Punkt der Saison machen


Mehr:
Tobias Wolf, TK OL - Wettkampf- und Kampfrichterwesen

Autor: Lutz Spranger
Eingestellt am 06.03.2004

© 2001-2017 TK OLImpressum