Orientierungslauf in Deutschland


Ski-OL-WM wurde heute eröffnet

Heute wurden die 15. Ski-OL-Weltmeisterschaften im schwedischen Åsarna 70 Kilometer südlich von Östersund eröffnet. Bei klirrender Kälte wurde den Teilnehmern eine stimmungsvolle Feier mit Feuerwerk und Fackelzug, der von DEM Kind der Stadt, dem Langaluf-Olympiasieger und -Weltmeister, Thomas Wasberg, angeführt wurde, geboten.

Das deutsche Team bei der Eröffnung
Das deutsche Team bei der Eröffnung

Morgen gehen die Läufer das erste Mal ins Rennen. Auf dem Proramm steht die Langstrecke. 15 Kilometer bei den Damen und 23 Kilometer bei den Herren mit bis zu 1000 Höhenmetern versprechen bei prognostizierten minus 15 Grad ein physisch anspruchsvolles Rennen

Die aufgereihten Nationen
Die aufgereihten Nationen

Für das deutsche Team gehen fünf Läufer ins Rennen. Bei den Damen startet Susan Kurth in der dritten Startgrupe und Katrin Renger in der vierten. Bei den Herren geht zunächst Sergej Sonnenberg in der zweiten Startgruppe ins Rennen, dann Eike Bruns in der dritten und Bernd Kohlschmidt in der vierten Startgruppe. Erster Start ist um 10 Uhr.

Der Fackelzug angeführt von Thomas Wasberg
Der Fackelzug angeführt von Thomas Wasberg

Für die kommenden Tage werden die Läufer weniger mit den tiefen Temperaturen und dem daraus resultierenden stumpfen Schnee zu kämpfen haben. Die Vorhersagen geben einen Anstieg der Temperaturen bis in den Plus-Bereich an. Berichte vom ersten Renen und dem Abschneiden des deutschen Teams werden an dieser Stelle morgen zu lesen sein.


Mehr:
Ski-OL WM

Autor: Eike Bruns
Eingestellt am 10.02.2004

© 2001-2017 TK OLImpressum