Orientierungslauf in Deutschland


Noch zwei mal „Kette rechts!“ vor dem Sommerloch!

An diesem und dem kommenden Wochenende finden die beiden letzten ENVIA- AQUA- Cup- und Bundesranglistenläufe im MBO vor der Sommerpause statt. Die jeweils flachen Gelände um Wolfsburg und in der Dübener Heide lassen temporeiche schnelle Rennen erwarten bei denen das Motto: „Kette rechts“ wieder mal Gültigkeit erlangen dürfte.

Kann relaxed die letzten BRL angehen: Tino Hamann von Werdaus Jugend ist das Gelbe nach vier Siegen nicht mehr zu nehmen
Kann relaxed die letzten BRL angehen: Tino Hamann von Werdaus Jugend ist das Gelbe nach vier Siegen nicht mehr zu nehmen

Zum 5. BRL lädt am Samstag Jens Struckmann und sein Braunschweiger Verein , der auf Grund eines kurzfristigen Wettkampfverbotes im geplanten Gelände noch umplanen musste und auf die schon bekannte Karte von Wolfsburg zurückgreift. Der qualitativ hochwertige Wettkampf des letzten Jahres sorgte im Nachhinein für einige Diskussionen um Routenwahlen und Ideallinie. Wir dürfen gespannt sein, ob es wieder gelingt, ähnliches auf die Beine zu stellen! Für Kurzentschlossene die email- Adresse zum Nachmelden:
Doeblitz@gmx.de

Nur eine Woche später dann gleich die nächste Session in der Dübener Heide. Die beiden Leipziger Vereine USC und Blau- Weiß zeichnen sich für diesen Lauf verantwortlich, bei dem auch die letzten Kraftreserven mobilisiert werden können, bevor die lange Badesaison ansteht! Das durch einige frühere Wettkämpfe vertraute Gebiet wird etwas hügeliger als Wolfsburg, aber immer noch relatifv flach sein, so dass die Kletterspezialisten nicht unbedingt Vorteile haben werden.
Im vorletzten Wettkampf der ENVIA- AQUA- Bundesranglistenläufe möchte sicher der Eine oder die Andere den Gesamtsieg in den jeweiligen Hauptklassen perfekt machen. Ob das gelingt, wird sich zeigen und ihr werdet es erfahren! Auch hier die Mailadresse zum Nachmelden: haupt@mtb-orienteering.de

Die Ausschreibungen für beide Rennen findet ihr unter: http://www.mtb-orienteering.de


Autor:
Eingestellt am 24.06.2003

© 2001-2017 TK OLImpressum