Orientierungslauf in Deutschland


Teams für Jugend-EM und Junioren-WM stehen fest

Während des Siegerländer OL-Wochenendes fand in den Jugendklassen D/H -16 und -18 die Qualifikation für die Jugend-EM (20.-22.6. in der Slowakei) statt. Außerdem vergab der Trainerrat die letzten Plätze im Junioren-WM-Team (6.-13.7. in Estland).

Nach dem klassischen BRL fand am Sonntag vor dem Start des DSL-Laufes noch ein Sprintwettkampf statt, somit gab es zwei Läufe, über die sich die Jugendlichen für ihre EM qualifizieren konnten. Außerdem wurde pro Klasse ein Platz per Trainerentscheid vergeben.

Das Jugend-EM-Team:
D16
Ulrike Pischke
Sandra Juras
Susann Jahn
Jitka Krämer
Ersatz: Annett Juras

D18
Britta Hommen
Henriette Mahler
Angela Hoke

H16
Sören Lösch
Martin Riebisch
Philipp Müller
Christoph Mikuschek
Ersatz: Sebastian Bergmann

H18
Franz Doetsch
Wieland Kundisch
Karsten Leideck
Ersatz: Max Gaedtke

Bereits nach dem JJLVK vor zwei Wochen wurde Jitka Krämer in das Junioren-WM-Team nominiert. Nach dem BRL in Siegen entschieden die Trainer dann auch über die restlichen Herrenplätze: Torben Wendler und Wieland Kundisch rückten noch nach, Ersatzläufer bei den Herren ist Christoph Hofmeister.

Die Junioren-WM-Mannschaft:
Damen
Kirsten Müller
Elisa Kaufmann
Rebecca Reischuk
Anne Kretzschmar
Jitka Krämer

Herren
Christian Teich
Patrick Hofmeister
Jörg Meyer
Torben Wendler
Wieland Kundisch
Erstatz: Christoph Hofmeister


Mehr:
Ergebnisse aus Siegen
Jugend-EM
Junioren-WM

Autor: Tim Schröder
Eingestellt am 11.05.2003

© 2001-2017 TK OLImpressum