Orientierungslauf in Deutschland


Auftakt zur zweiten Weltcup-Runde

Seit heute läuft die diesjährige zweite Weltcup-Runde im Ski-Orientierungslauf. Im mittelschwedischen Östersund gab es bei der Mitteldistanz für das deutsche Team wieder einige Punkte zu sammeln.

Optimale Bedingungen herrschten bei der heutigen Mitteldistanz in Lövsta am Stadtrand von Östersund rund 600 Kilometer nördlich von Stockholm vor. Gute Schneebedingungen trotz in den letzten sechs Stunden rasch angestiegener Temperaturen, die um den Gefrierpunkt lagen, sorgten für beste Loipen. Und das Loipensystem, das die schwedischen Organsiatoren präpariert hatten, konnte wieder einmal seinesgleichen suchen. Unzählige, komplexe und schmale Spuren verlangten von den Läufern absolute Hochkonzentration und perfektes o-technisches Können ab.

Bei den Damen siegte erwartungsgemäss die im Weltcup führende Schwedin Stina Grenholm (trotz einer Kollision mit dem Verfasser des Artikels) deutlich vor der Russin Tatiana Vlasova und der Finnin Hannele Valkonen. Beste Deutsche war Christiane Trösse als 30., die damit immerhin noch sechs Weltcup-Punkte sammelte. Einen groben Fehler leistete sich Antje Bornhak, die sich mit ihrem Rang 33 überhaupt nicht zufrieden geben konnte. Auch für Debütatntin Gerit Pfuhl gab es als 35. noch einen Weltcup-Punkt.

Bei den Herren konnte sich Lokalmatador Bertil Nordqvist "vor seiner eigenen Haustür" nicht durchsetzen. Der Schwede musste sich dem im Weltcup führenden Russen Eduard Khrenikov und dem Finnen Arto Lilja geschlagen geben. Ein nahezu optimales Ergebnis für das deutsche Team brachte Bernd Kohlschmidt, der sich als 35. noch einen Weltcup-Punkt sichern konnte, aber auch deutlich von seiner Startgruppe profitierte. Dahinter reihte sich im deutschen Team Eike Bruns als 51. ein. Bengt Hansske erwischte kein gutes Rennen. Er war als 60. weit hinter seinen Erwartungen geblieben.

Am morgigen Sonntag geht es weiter mit dem Staffelwettbewerb.

Ergebnisse Mitteldistanz:

1 Grenholm,Stina Sweden 39:22 + 00:00
2 Vlasova,Tatiana Russia 40:30 + 01:08
3 Valkonen,Hannele Finland 41:30 + 02:08
4 Jokinen,Erja Finland 41:32 + 02:10
4 Naumova,Natalia Russia 41:32 + 02:10
6 Wikström-Holmgren,Ida Sweden 41:33 + 02:11

30 Tröße,Christiane Germany 57:07 + 17:45
33 Bornhak,Antje Germany 1:02:04 + 22:42
35 Pfuhl,Gerit Germany 1:17:12 + 37:50




1 Khrennikov,Eduard Russia 48:30 + 00:00
2 Lilja,Arto Finland 48:55 + 00:25
3 Nordqvist,Bertil Sweden 49:07 + 00:37
4 Löfgren,Tomas Sweden 49:14 + 00:44
5 Gluharev,Vasily Russia 49:28 + 00:58
6 Kvaal Österbö,Øystein Norway 49:39 + 01:09

35 Kohlschmidt,Bernd Germany 56:48 + 08:18
51 Bruns,Eike Germany 1:10:22 + 21:52
60 Hanßke,Bengt Germany 1:26:15 + 37:4


Mehr:
Zur Homepage des Ausrichters

Autor: Bjørn Axel Gran
Eingestellt am 08.02.2003

© 2001-2017 TK OLImpressum