Orientierungslauf in Deutschland


Euromeeting: Staffel

Die deutschen Männer haben keine Staffel, Frauen auf Platz 17 und 27.

Als letzter Wettkampf von internationalem Rang ist mit dem Staffellauf heute das Euromeeting 2001 zuende gegangen. Bei den Männern siegte Schweden knapp vor Finnland und der dritten schwedischen Mannschaft, bei den Frauen gewann ebenfalls Schweden vor den hochfavourisierten Schweizerinnen und Finnland.
Beim Staffellauf des Euromeetings zeigte sich, wo Probleme für die deutsche OL-Nationalmannschaft liegen: Obwohl das Euromeeting gerade mal 200km von der Deutschen Grenze entfernt in kontinentalem Gelände ausgetragen wurde, das zudem noch relevant fuer die WM 2003 ist, konnte keine vollständige Deutsche Herrenstaffel entsandt werden. Markus Theissen, den Trainerratsvorsitzender Peter Gehrmann als Betreuer gewinnen konnte, musste kurzfristig seine Staffelteilnahme absagen und damit fiel auch die deutsche Staffel. So dünn scheint die Decke bei den Männern inzwischen geworden zu sein, alsdass sich um diese späte Zeit ein schlagkräftiges Team hätte zusammenstellen lassen. Immerhin konnte die gemischte deutsche/ schwedische Staffel dann einen 24. Platz belegen.
Bei den Frauen sieht die Situation zum Glueck noch anders aus: Die Leistungen lagen dicht zusammen, wenn auch nicht auf höchstem Weltniveau. Das zu verbessern scheint eine grosse Aufgabe der nächsten Jahre zu sein, um auch bei künftigen Weltmeisterschaften ähnlich hervorragende Ergebnisse zu erzielen wie seit der WM ´95.

Men (40) 
1 Sweden 1 95:23
Johan Modig 32:40
Thomas Asp 31:58
Mats Troeng 30:45
2 Finland 2 95:47
Pettri Muukkonen 33:24
Janne Salmi 31:41
Mats Haldin 30:42
3 Sweden 3 97:36
Erik Axelsson 33:29
Häkan Pettersson 31:21
Peter Öberg 32:46
24 Germany/Sweden 1 106:51
Robert Dittmann 34:42
Michael Thierolf 38:47
David Andersson 33:22

Women (32)
1 Sweden 1 92:30
Gunilla Svärd 31:37
Emma Engstrand 30:39
Katta Allberg 30:14
2 Switzerland 1 94:36
Käthi Widler 33:00
Vroni König-Salmi 31:47
Simone Luder 29:49
3 Finland 1 96:28
Monica Boström 31:57
Yvonne Gunell 33:03
Marika Mikkola 31:28

17 Germany 2 110:37
Judith Pfleger 33:54
Meike Jäger 38:42
Silke Schlittermann 38:01
27 Germany 1 127:17
Luise Kärger 44:44
Elisa Dresen 41:35
Britt Conrad 40:58


Autor: Tim Schröder
Eingestellt am 04.11.2001

© 2001-2017 TK OLImpressum