Orientierungslauf in Deutschland


Präzisionsorientieren auf dem Rabenberg

In gut einer Woche startet das internationale MTB-O-Event in Sachsen mit dem Weltcupfinale der Elite, den Jugend- und Junioren-Europameisterschaften, sowie den Senioren-Weltmeisterschaften. Doch am verlängerten ersten Oktober-Wochenende wird es im Erzgebirge nicht nur Orientierungssport auf zwei Rädern geben: für alle Interessierten gibt es beim Wettkampfzentrum auf dem Rabenberg auch einen Trail-O-Wettbewerb im Angebot - den dritten und letzten für dieses Jahr in Deutschland.

Trail Orienteering Germany
Trail Orienteering Germany

Die Kartenaufnahme und Bahnlegung für den im Anschluss an die MTB-O-Langdistanz am Freitag, 4. Oktober stattfindenden Trail-O hat kein Geringerer als Deutschlands Trail-O-Pionier Peter Gehrmann (ASG Teutoburger Wald) übernommen, der 1998 und 2002 bereits zwei Trail-O-Europameisterschaften als Gesamtleiter ausgerichtet hat. Die Durchführung vor Ort wird mit Christian Gieseler (OLG Siegerland) und Ralph Körner (OLV Landshut) in den Händen der aktuellen Präzisionsorientierer-Generation liegen. Die Trail-O-Veranstaltung ist Teil der Aktion "#BeActive" des Deutschen Turner Bundes.

Auf die Teilnehmer warten zehn zu lösende PreO-Posten. Auch eine Zeitkontrolle wird Teil des Trail-O sein. Der Rabenberg Trail-O ist bewusst als Schnupperveranstaltung konzipiert, bei der Orientierungssportler aller Disziplinen das Präzisionsorientieren einmal ausprobieren und vielleicht ja für sich entdecken können. Besonders erfreut wären die Organisatoren, wenn sich auch Sportler mit körperlicher Beeinträchtigung für den Wettbewerb anmelden würden. Leider ist dies bislang noch nicht der Fall.

Alpha, Bravo, Charlie, Delta oder Echo - Die Frage beim Trail-O lautet: welcher Posten steht richtig?
Alpha, Bravo, Charlie, Delta oder Echo - Die Frage beim Trail-O lautet: welcher Posten steht richtig?  Foto: Ralph Körner

Jeder, der die letzte deutsche Trail-O-Gelegenheit in diesem Jahr nutzen möchte, hat auf der Veranstaltungs-Webseite bis 25.09.2019 und im O-Manager noch bis 27.09.2019 die Möglichkeit, sich anzumelden. Die Möglichkeit zur Direktanmeldung vor Ort wird es nur im begrenzten Umfang im Rahmen vorhandener Karten geben.

Wer sich noch vorbereiten möchte, kann sich noch das im Frühjahr 2019 gedrehte Trail-O-Präsentationsvideo (siehe Link unten) und die deutschen Wettkampfbestimmungen zum Präzisionsorientieren (in der Rubrik Dokumente => Wettkampfwesen auf www.orientierungslauf.de) ansehen.


Mehr:
Ausschreibung Rabenberg Trail-O
Anmeldung Rabenberg Trail-O im O-Manager
Trail-O-Präsentationsvideo

Autor: Ralph Körner  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 25.09.2019

© 2001-2019 TK OLImpressum und Datenschutz