Orientierungslauf in Deutschland


Aktualisierung der Postenbeschreibung

Die Postenbeschreibung definiert unter anderem die exakte Lage der Postenstandorte. Somit sind die Posten nicht nur durch die Codezahl eindeutig zu identifizieren. Sowohl im Sprintbereich als auch bei anspruchsvollen Geländeformationen ist diese Beschreibung ein wesentliches Hilfsmittel. Anfang März hat der Internationale Orientierungssport Verband (IOF) eine Aktualisierung veröffentlicht.

Vorgenommen wurden nur wenige Änderungen. Diese betreffen auf der einen Seite die Sportart Präzisionsorientieren (Trail-O), wo die Nutzbarkeit verbessert werden sollte. Gleichfalls ist die Angabe einer Seite nun auch bei Linienobjekten möglich. Im Dokument der IOF erläutern Beispiele die korrekte Anwendung der Postenbeschreibung. Gerade bei kleineren Wettkämpfen sind immer wieder mal Fehler bei der Nutzung erkennbar.


Mehr:
Dokument zur Postenbeschreibung

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 17.03.2019

© 2001-2019 TK OLImpressum und Datenschutz