Orientierungslauf in Deutschland


Ski-OL Saisonauftakt findet am Wochenende statt

Nach den Schneefällen der letzten zwei Tage können die Wettkämpfe am 15. und 16. Dezember im Raum Berchtesgaden stattfinden. In beiden Wettkampfgebieten liegen zwischen 30 und 50 cm Neuschnee. Nachmeldungen sind noch bis zum Mittwoch den 12. Dezember 16 Uhr im O-Manager möglich.

Auftakt zur Saison auf der Scharitzkehl Alm.
Auftakt zur Saison auf der Scharitzkehl Alm.  Foto: Bernd Kohlschmidt

Am Samstag findet in Schwarzeck mit Wettkampfzentrum an der Hischecksesselbahn eine Mitteldistanz, welche auch als Weltranglistenlauf und für die Bundesrangliste 2018/19 zählt, statt. Die Berechnung der Rangliste erfolgt im O-Manager. Die geplante Spurenverteilung liegt bei 50 % Bully und 50 % schmalen Spuren. Das Gelände ist hügelig.

Auf der Scharitzkehl Alm am Loipenparkplatz findet am Sonntag eine Mixed-Staffel statt. Jeder Läufer hat dabei 3 (bzw. jüngere 2) Runden im Wechsel mit seinem Laufpartner zu absolvieren. Gestartet wird, wie bei der Staffel üblich, im Massenstart. Da die Wettkämpfe auch für unsere Österreichischen Sportfreunde als nationaler Wettkampf zählen, ist zumindest mit 30 Staffeln zu rechnen. Einzelne Teilnehmer werden vom Ausrichter noch zu Staffeln zusammen gefügt. Pro Runde sind ca. 2,5km zu absolvieren. Das Gelände ist deutlich flacher als am ersten Tag, die Spurenverteilung liegt bei 70% Bully und 30 % schmaler Spuren.


Mehr:
Meldung über O-Manager
Ausschreibung Wettkampf
Geplante Wettkämpfe im Ski-Orientierungslauf

Autor: Bernd Kohlschmidt
Eingestellt am 11.12.2018

© 2001-2019 TK OLImpressum und Datenschutz