Orientierungslauf in Deutschland


2004 gehts 3 Tage in den Norden !

Der traditionelle 3-Tage-OL zu Pfingsten wird nach Deggendorf 2003 im Jahr 2004 an der Ostsee ausgerichtet. Der Ostsee-OL vom 29.05.-31.05.2003 ist die geeignete Plattform, um den populären Lauf in großem internationalem Rahmen zu präsentieren.

Die sächsischen OL-Kapazitäten sind im Jahr 2004 durch eine Reihe hochkarätiger Veranstaltungen, die ihren Höhepunkt im Weltcup-Finale finden, gut ausgelastet. Deshalb wurde eine Alternative gesucht. Der Ostsee-OL bietet attraktive Gelände mit anspruchsvollen Bahnen und ein routiniertes Team, das wieder für ein entspanntes Umfeld sorgen wird. Für diesen Einstieg in den Sommer lohnt sich die Reise ! Wenn nur das Wasser der Ostsee schon ein bißchen wärmer wäre ...


Autor: Patrick Hofmeister
Eingestellt am 28.11.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum