Orientierungslauf in Deutschland


DM Langdistanz und Deutschland-Cup in Trampe

Am kommenden Wochenende werden die Sportler vom Berliner Verein ESV LOK Schöneweide das nationale Saisonfinale ausrichten. Südwestlich von Eberswalde werden etwa 800 Teilnehmer zu den Deutschen Meisterschaften über die Langdistanz und zum Deutschland-Cup erwartet. Am Freitag ergänzt zudem ein Sprintwettkampf im Rahmen der Deutschen Park Tour das Programm.

DM Langdistanz in Trampe
DM Langdistanz in Trampe

Lange stand ein großes Fragezeichen hinter dem Sprintwettkampf der Berliner Turnerschaft. Anvisiert war eigentlich ein Wettkampf in der Altstadt von Bernau. Durch immense Behördenauflagen musste dieser Plan allerdings verworfen werden. In Abstimmung mit dem SV IHW Alex Berlin konnte kurzfristig auf den Familiengarten in Eberswalde ausgewichen werden.

Am Samstag und Sonntag folgen dann in Trampe die Deutschen Meisterschaften und der Deutschland-Cup. Einige Teilnehmer dürften sich noch an die DM Staffel von 2015 erinnern, die ebenfalls im dortigen Umfeld organisiert wurde. Die Bahnen führen zur DM durch überwiegend eiszeitlich geprägtes, sehr detailreiches Dünengelände mit variierender Vegetation. Das beim D-Cup genutzte Gelände ist flach, überwiegend mit Kiefern bestockt beziehungsweise stark wechselnd natürlich renaturiert.

Bei den Damen wäre zur Meisterschaft alles andere als eine Titelverteidigung von Susen Lösch (USV Jena) eine Überraschung. In der Eliteklasse der Herren wird es spannend, ob Bjarne Friedrichs (MTV Seesen) im stark besetzten Teilnehmerfeld den Titel aus dem Vorjahr verteidigen kann. Beim Deutschland-Cup wird die stärkste Vereins- und Nachwuchsstaffel Deutschlands gesucht. Titelverteidiger sind hier der Post SV Dresden und der SV Robotron Dresden.

Im Wettkampfzentrum – auf den Weideflächen der Agrargenossenschaft – kann man sich auf die bevorstehende Herausforderung vorbereiten und dort auch die Vereinszelte aufstellen. Für das leibliche Wohl sorgen die ortsansässige Fleischerei und Bäckerei.

Für die Autos sind Parkflächen markiert. Es wird darum gebeten auf die Informationen der Einweiser zu achten.

Die Siegerehrung der DM Langdistanz findet am Samstag in der Stadthalle „Alte Hufeisenfabrik“ im Familienpark in Eberswalde statt. Dort wird auch ein Abendessen angeboten, welches bei der Meldung ausgewählt werden musste. Vor und während der Siegerehrung wird es ein Kulturprogramm geben. Mit einer Disco klingt der Abend dann gemeinsam und entspannt aus.


Mehr:
Homepage Veranstaltung
Wettkampfvorschau

Autor: Britta Hirsch & Daniel Härtelt
Eingestellt am 21.09.2017

© 2001-2017 TK OLImpressum