Orientierungslauf in Deutschland


World Orienteering Day steht bevor

Am 24.Mai wird in diesem Jahr der World Orienteering Day (WOD) ausgetragen. Zum aktuellen Zeitpunkt sind Veranstaltungen aus mehr als 75 Ländern registriert. Auch in Deutschland sind die verschiedensten Aktionen geplant.

Logo World Orienteering Day
Logo World Orienteering Day

Zum WOD steht auch in diesem Jahr der Orientierungssport in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen im Mittelpunkt. Es spielt dabei keine Rolle, ob es beispielsweise ein Hallen- oder Labyrinth-OL ist oder eine sonstige Form des Orientierungssports mit Karte und Kompass. Auch bei den Altersklassen oder der Art der Karte sind keine Grenzen gesetzt. Grundsätzlich geht es um die Freude an der Bewegung in Verbindung mit kognitiven Aufgaben.

Veranstaltungen finden in der ganzen Welt statt. So wird es Aktionen in alle fünf Kontinenten geben. Exotischere Gebiete wie die Antarktis, Macau, Haiti, Costa Rica oder Mauritius sind ebenfalls dabei.

Die Aktionen in Deutschland können über den Wettkampfkalender oder die Karte auf der offiziellen Homepage des WOD gefunden werden. Alle Veranstalter sind dazu eingeladen, ihre Erfahrungen und Eindrücke über presse@orientierungslauf.de an das Presseteam zu senden, damit diese im Nachgang auf der Homepage vorgestellt werden können.

Über die Homepage des WOD können auch noch kurzfristig Veranstaltungen im Rahmen des World Orienteering Days registriert werden. Zahlreiche Materialien und viele Informationen stehen dort ebenfalls zum Download bereit.


Mehr:
Homepage Veranstaltung

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 15.05.2017

© 2001-2017 TK OLImpressum