Orientierungslauf in Deutschland


Weltmeisterschaften im Trail Orientieren

Parallel zu den Titelkämpfen im Orientierungslauf werden in Schweden auch die Weltmeistertitel beim Trail Orientieren vergeben. Anne Straube und Christian Gieseler treten für Deutschland beim TrailO an. In der Staffel und im schnellen Format TempO sind keine deutschen Teilnehmer gemeldet.

Logo WM
Logo WM

Bei vergangenen Weltmeisterschaften in Skandinavien wurden die Titelkämpfe im OL und TrailO jeweils parallel ausgetragen. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass die besten Trail Orientierer der Welt auch in Schweden am Start stehen.

Im Zentrum von Strömstad beginnt am Dienstag 9 Uhr die Qualifikation im TempO. Bei dieser Ausprägung des Trail Orientierens geht es darum, die Postenstandorte so schnell wie möglich zu bestimmen. Das Finale folgt dann 14 Uhr. Aufgrund von Terminüberschneidungen können Anne und Christian in diesem Jahr nicht in dieser Disziplin antreten. Am Mittwoch und am Freitag greifen beide Deutsche dann beim klassischen TrailO ins Geschehen ein. Die Willkommenszeremonie findet am Dienstag 13 Uhr statt.

Den Abschluss bildet für die Trail Orientierer die Staffel am Samstag.


Mehr:
Homepage Veranstaltung
Kurzes Video TrailO
Erläuterung TrailO

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 22.08.2016

© 2001-2017 TK OLImpressum