Orientierungslauf in Deutschland


Medienwerkstatt in Frankfurt am Main

Im Rahmen des Projektes „Tuju-Reporter“ organisiert die Deutsche Turnerjugend im DTB vom 23.-25. September eine Medienwerkstatt. Diese richtet sich an Jugendliche oder junge Erwachsene zwischen 15 und 27 Jahren, welche sich im Bereich der Medien- und Pressearbeit weiterentwickeln wollen. Eine Anmeldung ist kurzfristig bis zum 12.August möglich.

Logo Deutsche Turnerjugend
Logo Deutsche Turnerjugend

Gerade im Bereich Öffentlichkeitsarbeit besteht im deutschen OL noch viel Potenzial. Die Medienwerkstatt bietet die Möglichkeit sich mit den rechtlichen Grundlagen zu beschäftigen. Zum Programm zählt aber auch ein Foto-Workshop, eine Anleitung zum Einsatz der sozialen Medien oder eine Anleitung zur Erstellung von Videos mit Smartphones. Die Fahrt-, Übernachtungs- sowie Verpflegungskosten werden komplett übernommen.

Das Presseteam möchte explizit Vereinsvertreter aber auch überregional Interessierte dazu ermutigen an diesem Workshop teilzunehmen.

Auch wenn es aus Sicht des Presseteams vor dem Start des zweiten Halbjahres noch zu früh ist das Jahr zu analysieren, so ist zum aktuellen Zeitpunkt schon klar, dass nach dieser OL-Saison auch auf Bundesebene Veränderungen eintreten werden und sich damit komplett neue Chancen für interessierte Mitarbeiter im Pressebereich ergeben werden.


Mehr:
Flyer Medienwerkstatt

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 09.08.2016

© 2001-2017 TK OLImpressum