Orientierungslauf in Deutschland


Nachholung DM Mittel-OL für 5 Kategorien

Nachdem die Deutsche Meisterschaft Mitteldistanz in Regensburg für 5 Kategorien wegen zeitweise fehlender Posten annulliert werden musste, hat das Technische Komitee (TK) OL entschieden, die Nachholung der DM Mittel-OL für diese 5 Altersklassen (D16, Damen-Elite, D60, H40 und H45) an einen neuen Ausrichter zu vergeben. Darüber hinaus hat das TK OL übereinstimmend festgestellt, dass gemäß B 3.3.1.1 Wettkampfbestimmungen für die 5 annullierten DM-Kategorien sowie die ebenfalls nicht gewertete H21A keine Bundesranglistenpunkte vergeben werden können.

Den Zuschlag für die Nachholung der DM Mittel-OL in den betroffenen Kategorien hat der MTV Seesen bekommen, da die Mittelstreckenmeisterschaft so an einem bereits seit längerem feststehenden Bundeswochenende und im Zuge des ohnehin geplanten Bundesranglistenlauf Mittel-OL am 11. September nachgeholt werden kann. Das TK OL ist der Meinung, dass so die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Nachhol-DM starten können.

Die entsprechende Ausschreibung ist inzwischen veröffentlicht und es soll hiermit explizit auf zwei Punkte hingewiesen werden:
1. Für die 5 Kategorien, in denen die DM Mittel-OL nachgeholt wird, sind all jene LäuferInnen NICHT startberechtigt, die am 11. Juni bereits in einer der gewerteten Meisterschaftskategorien am Start waren. Diese zusätzliche Kontrolle des Startrechts wird anhand der Ergebnislisten der OLG Regensburg erfolgen. Aus diesem Grund hat der Ausrichter MTV Seesen die Frist für Nachmeldungen zur DM Mittel-OL in der D16, DE, D60, H40 und H45 (gegenüber allen anderen Meldung zur DM Sprint-OL, der Sprintstaffel sowie dem Bundesranglistenlauf) aus organisatorischen Erwägungen heraus verkürzt (Meldetermin: 14.08., spätester Nachmeldetermin: 28.08.).
2. Da die OLG Regensburg den StarterInnen der 5 oben genannten Kategorien (und zusätzlich der ebenfalls annullierten H21A) den Differenzbetrag zwischen dem ursprünglichen Meldegeld und dem Startgeld für eine Direktbahn bereits erststattet hat bzw. noch erstatten wird, werden zum Nachholtermin in Seesen die üblichen Meldegelder für eine Deutsche Meisterschaft fällig.


Mehr:
Ausschreibung DM
Vorschauartikel DM

Autor: Jan Müller
Eingestellt am 20.07.2016

© 2001-2017 TK OLImpressum