Orientierungslauf in Deutschland


WORLD GAMES 2005 - die Weichen sind gestellt

Vom 14. bis 24. Juli 2005 werden von den Städten Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Bottrop die nächsten World Games, die "kleinen olympischen Spiele", ausgetragen.
Für die Orientierungsläufe bei den World Games zeichnet die Stadt Bottrop verantwortlich.





Ein 7köpfiges Gremium, bestehend aus

Hartmut Beckmann DJK Adler 07 Bottrop EDV
Hans Breckle Vorsitzender TK Orien- Koordination mit TK OL und DTB
tierungslauf beim DTB
Gerhard Kämpfer HSG Merseburg TD World Games-Wettkämpfe
Christian Roßnegger Bielefelder TG TD (Koordinator, Verbindungsmann
zum WG-Komitee und zur IOF)
Werner Roßnegger Leiter des Sportamtes Finanzen der Stadt Bottrop
Dieter Schlaefke DJK Adler 07 Bottrop Wettkampfleiter World Games
Karin Schlaefke DJK Adler 07 Bottrop Pressearbeit vor Ort

stellte am 4. 10. 02 bei seiner zweiten Zusammenkunft die Weichen für die Austragung
der Wettkämpfe auf Bottroper Stadtgebiet
(Voraussetzung für die Übertragung der Verantwortung an bzw. Übernahme der
Verantwortung durch die Stadt Bottrop).

Zeitplan: Freitag, 15. 7. 05 Model Event
Samstag, 16. 7. 05
und Sonntag, 17. 7. 05 Wettkämpfe (Mittelstrecke / gemischte Staffel).

Alle weiteren Modalitäten bedürfen noch der Absprache mit den IOF-Vertretern.

Für das Rahmenprogramm sind (vor den Hauptwettkämpfen) die Endausscheidungen für die im Vorfeld geplanten Schulorientierungsläufe (angelehnt an das sCOOL – Projekt in der Schweiz), Kinder-OL und Zuschauerläufe „Beat the champs“ (im Anschluss an die Hauptwettkämpfe) ins Auge gefasst.

Karin Schlaefke

Tetraeder Bottrop
Tetraeder Bottrop


Mehr:
Testseite im Internet
Ofizielle World Games Seite (Duisburg)
IWGA

Autor: Tobias Wolf
Eingestellt am 17.10.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum