Orientierungslauf in Deutschland


Nominationen JWOC 2016

Der TK Vorsitzende Achim Bader hat auf Vorschlag des Selektionsgremiums (Heidrun Finke, Thomas Meier, Thomas Rewig, Nina Döllgast) in Abstimmung mit dem Vertreter der Aktiven Matthias Kretzschmar folgende Athletinnen und Athleten für die Junioren-WM (JWOC) vom 9. bis 15. Juli 2016 in der Schweiz sowie das dazugehörende Trainingslager vom 15. bis 19. Juni 2016 nominiert.

Logo JWOC 2016
Logo JWOC 2016

Juniorinnen
Birte Friederichs, 1998, MTV Seesen
* Ellen Klüser, 1999, USV TU Dresden
Dorothea Müller, 1997, Post SV Dresden
Isabel Seeger, 1998, Baiersdorfer SV
Patricia Siegert, 1998, USV TU Dresden
Paula Starke, 1996, USV TU Dresden
** Ersatz: Mareike Seeger, 1998, Baiersdorfer SV

Junioren
Erik Döhler, 1998, TuS Karlsruhe-Rüppurr
* Markus Grätsch, 1996, USV TU Dresden
Ole Hennseler, 1998, MTV Seesen
Anton Kamolz, 1996, Post SV Dresden
Colin Kolbe, 1998, TuS Lübbecke
* Korbinian Lehner, 1996, OLG Regensburg

** Ersatz: Cedric Guthier, 1996, TSG Bad König

* nominiert mit medizinischem Vorbehalt, endgültiger Entscheid am 11. Juni 2016

** Nachrückende beim Ausfall eines der nominierten Athleten (Änderungen sind bis spätestens 8.
Juli 2016 möglich)

Wir gratulieren den Selektionierten und wünschen alles Gute bei der Vorbereitung und viel Erfolg
bei den Wettkämpfen!

Nach den Wettkämpfen wird vom 16. bis zum 23. Juli die Swiss Orienteering Week ausgetragen.


Mehr:
Homepage Veranstaltung
Offizieller Trailer

Autor: Thomas Meier
Eingestellt am 18.05.2016

© 2001-2017 TK OLImpressum