Orientierungslauf in Deutschland


Damenkader trifft sich in Dresden

Neben den Radebeulern eröffnet auch der Damenkader dieses Wochenende die neue Saison. Zusätzlich zur Wettkampfteilnahme stehen ein Vortrag zum Thema Konditionstraining, die Diskussion der Ziele des Kaders und ein Bahntest auf dem Programm.

Sabine Rothaug bei der WM 2015
Sabine Rothaug bei der WM 2015  Foto: Fred Härtelt

Am Freitagabend startet der Kader in der Sportpension in Dresden mit einer SWOT Analyse. Hierbei sollen auch die Ziele des Kaders erörtert werden.

Nach der Teilnahme an der Radebeuler Saisoneröffnung am Samstag steht nachmittags ein Vortrag zum Thema Konditionstraining von Karin Schmalfeld an. Im Fokus stehen das hochintensive Intervalltraining und die Integration von Krafttraining ins Ausdauertraining mit dem Ziel der Leistungssteigerung. Am Abend werden sich die Damen damit beschäftigen, wie sich das Team untereinander noch besser unterstützen und sich gegenseitig voranbringen kann.

Sonntag findet der obligatorische 5000 m Test statt, bei dem möglichst Viele als ersten Schritt zur WM die Wald Norm von 19:30 min unterbieten sollen.


Mehr:
Nationalteam Orientierungslauf

Autor: Nationalteam
Eingestellt am 11.03.2016


 © 2001-2016 TK OLImpressum