Orientierungslauf in Deutschland


Aktion "1000 Euro für 1000 Vereine" - es gilt wieder für den Förderverein OL!

Aller guten Dinge sind drei: schon zwei Mal war der Förderverein Orientierungslauf bei der Aktion "1000 Euro für 1000 Vereine" der ING DiBa erfolgreich im Kampf um die 1000 Euro. Nun gilt es wieder, kräftig zu voten und Stimmen zu sammeln.

Sowohl bei der Abstimmung im Herbst 2012 als auch im Frühjahr 2014 konnte der Förderverein ausreichend viele Stimmen sammeln, um es in der Kategorie der Vereine zwischen 76 und 200 Mitgliedern unter die besten 250 Vereine zu schaffen, die in den Genuss der finanziellen Zuwendung kommen.

Seit einigen Wochen läuft die Aktion bereits erneut und mittlerweile ist auch der Förderverein wieder angemeldet. Nun gilt es, wieder zahlreiche Stimmen zu sammeln, bis die Aktion am 30. Juni um 12:00 Uhr endet. Einige andere Vereine haben bereits einen großen Vorsprung, den es aufzuholen gilt.

Die letzten beiden Male reichten dem Förderverein rund 1500 Stimmen. Doch in beiden Runden war es recht knapp, so dass auch diesmal einmal mehr jede Stimme zählt. Zeigen wir als OL Deutschland erneut Teamgeist und helfen unserem faszinierenden Sport zu dieser dringend benötigten finanziellen Unterstützung!

Abstimmen können alle, die ein Mobiltelefon besitzen. Zur Abstimmung muss online durch Eingabe der Handynummer ein Abstimm-Code angefordert werden. Es werden dann drei Abstimm-Codes per SMS übermittelt. Jeder hat somit drei Stimmen, die auch für den gleichen Verein vergeben werden können. Das ganze Verfahren ist natürlich kostenlos, auch Spam oder ähnliches ist nicht zu befürchten.

Die Vorstandschaft des Fördervereins OL hofft einmal mehr auf zahlreiche Stimmen der Orientierungsläufer und ruft daher alle deutschen OLer zur Unterstützung bei der Abstimmung auf.

Hier geht's direkt zur Abstimmung für den Förderverein OL:


Hier geht's direkt zur Abstimmung für den Förderverein OL!


Mehr:
Aktion "1000 € für 1000 Vereine" der ING DiBa
Abstimmen für den Förderverein OL
Homepage des Fördervereins Orientierungslauf e.V.

Autor: Ralph Körner  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 11.06.2015

© 2001-2017 TK OLImpressum