Orientierungslauf in Deutschland


Countdown zum Start der WM

Nun noch wenige Stunden und die Weltmeisterschaften in Italien beginnen mit der ersten Entscheidung. Am Samstag werden bei der WM 2014 in Venedig die ersten Medaillen über die Sprintdistanz vergeben. Das deutsche Sprinterteam hat die erste Einheit vor Ort absolviert und ist hochmotiviert. Über Facebook und Twitter ist es möglich aus deutscher Sicht noch ein bisschen näher bei der WM dabei zu sein.

Die deutschen Läufer blicken zuversichtlich in die Zukunft.
Die deutschen Läufer blicken zuversichtlich in die Zukunft.  Foto: Sabine Rothaug

Die Qualifikation über die Sprintdistanz wird zunächst in Burano – eine der am dichtesten besiedelten Inseln in der Lagune von Venedig – gelaufen. Für die Veranstaltung im urbanen Gebiet wurde extra veranlasst, dass zu dieser Zeit das Laufgebiet für den Verkehr gesperrt ist. Die Damen gehen ab 9 Uhr auf ihre Bahnen. Sabine Rothaug (OSC Kassel) startet 9:22 Uhr, Susen Lösch (USV Jena) 9:24 Uhr.

Die ersten Herren kämpfen ab 10 Uhr um einen Platz im Finale am Nachmittag. Christoph Prunsche (TuS Lübbecke) beginnt sein Rennen 10:14 Uhr, Bojan Blumenstein (OSC Kassel) 10:16 Uhr und Sören Riechers (Bielefelder TG) 10:38 Uhr . Ab 15.20 Uhr werden dann die besten 15 Läufer eines jeden Vorlaufes in Venedig um Platzierungen und Medaillen kämpfen.

Als Zuschauer kann man die WM live vor Ort, über Internet oder im Fernsehen verfolgen. Live TV und Live GPS Tracking wird bei allen Finalläufen angeboten. Dafür ist es notwendig sich in Deutschland über das IOF Live Center Portal einen Wochenpass (16,70 €) oder einen Tagespass zu kaufen. Das Verfolgen des Sprechers und der Ergebnisse ist kostenfrei. In Schweden, Norwegen, Finnland, Tschechien, Frankreich, der Schweiz, USA, Neuseeland, Australien und Italien wird es Übertragungen im Fernsehen geben.

Die Ruhe vor dem Sturm.
Die Ruhe vor dem Sturm.  Foto: Fred Härtelt

Da dies in Deutschland auch in diesem Jahr nicht möglich ist, wird es zumindest über Facebook und Twitter hautnah zusätzliche deutsche Informationen geben. Mit finanzieller Unterstützung durch den Förderverein Orientierungslauf wurde dazu eine neue Seite bei Facebook aufgebaut. Im Rahmen der WM werden dort regelmäßig zusätzliche Informationen aus Italien zu finden sein. Der Twitter Account ist im Anhang zu finden. Informationen zur WM werden per Twitter auch über die Hashtags #WOC2014 und #WTOC2014 verbreitet.

Nach den Läufen in Venedig geht es dann 140 km nördlich in Richtung Lavarone. Alle weiteren Entscheidungen fallen im Trentino.

Programm


Samstag, 5.7.: 9 Uhr Qualifikation Sprint, 15:20 Uhr Finale Sprint
Montag, 7.7.: 17:25 Uhr Sprintstaffel
Mittwoch, 9.7.: 12 Uhr Langdistanz
Freitag, 11.7.: 12 Uhr Mitteldistanz
Samstag, 12.7.: 13 Uhr Staffel


Mehr:
Homepage Veranstaltung
Live Pass WM
Twitter Account OL Deutschland

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 04.07.2014

© 2001-2017 TK OLImpressum