Orientierungslauf in Deutschland


Der Vasalauf wird exportiert

In Schweden DIE Top-Meldung des Tages: Der Vasalauf, eines der traditionellsten Skirennen der Welt, findet im nächsten Jahr in China statt.

Das bedeutet natürlich nicht, dass jetzt alle Europäer, die an den 90km zwischen Sälen und Mora mitmachen wollen, dafür bis nach China reisen müssen. PWT-Chef Jörgen Mårtenson hatte nur die "Idee", neben dem Orientierungslauf auch dem Skilaufen in China einen kräftigen Schwung zu geben und da hat die PWT kurzerhand eine "Schwester" zu der schwedischen Traditionsveranstaltung (seit 1922) hinzuerfunden.

Dieser Lauf wird allerdings nur eine kleine Schwester sein: 45km lang und ca 1000m Höhenunterschied. Er wird am 15. März in der 7-Milionenstadt Changchum im Rahmen eines Winterfestes stattfindet. Dort wohnen 100 Millionen Menschen in der näheren Umgebung, also beste Voraussetzungen für riesige Teilnehmerzahlen. Man beginnt jedoch vorsichtig: Auf 3000 Teilnehmer wird der Wettkampf begrenzt sein. Zum Vergleich: In Schweden mit seinen knapp 9 Millionen Einwohnern waren in 2002 genau 41.142 Skiläufer angemeldet...

Der Vasalauf ist schon immer auch bei deutschen OLern sehr beliebt und Abenteuer und Geschichten davon kennen sicher viele aus Erzählungen während langer Wintertrainings. Auch für 2003 kann man sich noch anmelden!


Mehr:
Homepage Vasalöppet
Homepage Park World Tour

Autor: Ingo Horst
Eingestellt am 13.09.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum