Orientierungslauf in Deutschland


Deutsche Hochschulmeisterschaften Orientierungslauf 2014

Am vergangenen Wochenende wurden die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Orientierungslauf von der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel in Zusammenarbeit mit dem TSV Malente und dem Preetzer TSV ausgetragen. Die Einzeltitel gingen an die Universitäten von Kiel und Göttingen. Im Staffelrennen waren die Läufer der TU Dresden nicht zu schlagen.

Diplomplatzierungen DHM Damen
Diplomplatzierungen DHM Damen  Foto: Ausrichter

Der Einzellauf fand im Waldgebiet am Bungsberg in der Holsteinischen Schweiz statt. Das typisch holsteinische Endmoränengelände mit vielen Sümpfen und zum Teil üppiger Vegetation verlangte den Läufern alles ab. Es gewann bei den Damen Mariann Ulvestad von der Uni Kiel knapp vor Resi Rathmann von der Uni Leipzig. Dritte wurde Mara Jaunsproge von der TU Dresden. Bei den Herren konnte Bjarne Friedrichs von der Uni Göttingen seinen Titel vom Vorjahr verteidigen. Zweiter wurde Sören Lösch von der TU Chemnitz vor Paul Lützkendorf (TU München). Insgesamt waren 78 Studierende und auch Hochschulmitarbeiter in den Norden gereist, um die Hochschulmeister 2014 zu küren.

Der abschließende Staffellauf wurde fast schon traditionell als Sprint-Staffel für 3 Läufer mit 6 ca. 3km Teilstrecken am Sonntag durchgeführt. Auf dem Uni-Campus in Kiel gewannen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren die Staffeln der TU Dresden. Bei den Damen vor der Staffel der Uni Leipzig und bei den Herren vor der WG München. Dritte bei den Damen wurde die WG Karlsruhe. Bei den Herren konnten die Läufer der Uni Lübeck den 3. Platz erlaufen.

Kartenausschnitt Uni Kiel
Kartenausschnitt Uni Kiel  Foto: Ausrichter

Am Ende zogen der DC Nikolaus Risch und der Geschäftsführer des Sportzentrums der CAU, Bernd Lange ein positives Fazit. Beide bedankten sich besonders bei den Teams der Vereine für die sehr gute Unterstützung, ohne die diese Ausrichtung nicht möglich gewesen wäre.

Ergebnisse


Einzellauf Damen (29 Starterinnen)
1.Mariann Ulvestad UNI Kiel 55:40 min
2.Resi Rathmann UNI Leipzig 55:57 min
3.Mara Jaunsproge TU Dresden 1:00:33
4. Anke von Gaza UNI Göttingen 1:01:57
5. Nina Döllgast UNI Göttingen 1:03:58
6. Lena Stortz KIT Karlsruhe 1:06:59

Einzellauf Herren (38 Starter)
1. Bjarne Friedrichs UNI Göttingen 1:02:45
2. Sören Lösch TU Chemnitz 1:03:07
3. Paul Lützkendorf TU München 1:03:39
4. Philipp Müller UNI Marburg 1:05:26
5. Matthias Kretzschmar TU Dresden 1:05:57
6. Sören Riechers UNI Paderborn 1:07:04

Staffel Damen (7 Staffeln)
1. TU Dresden 2 (Patricia Nieke, Mara Jaunsproge, Theresa Flechsig) 1:41:19
2. Uni Leipzig (Karoline Röhnert, Astrid, Hartenstein, Resi Rathmann) 1:44:08
3. WG Karlsruhe (Carina Mieth, Johanna Ritzau, Lena Stortz) 1:59:23

Staffel Herren (12 Staffeln)
1. TU Dresden 1 (Paul Kossak, Max Röhnert, Matthias Kretschmar) 1:37:53
2. WG München (Frederik Seeger, Thomas Schöps, Paul Lützkendorf) 1:39:16
3. Uni Lübeck (Markus Dresel, Patrick Dresel, Lennart Weckeck) 1:45:45


Mehr:
Ergebnisse DHM Einzel
Ergebnisse DHM Staffel

Autor: Bernd Lange
Eingestellt am 03.06.2014

© 2001-2017 TK OLImpressum