Orientierungslauf in Deutschland


Trainerrat sucht Unterstützung

Der Trainerrat sucht eine/n Co-Trainer/-in für den Juniorenkader der deutschen Nationalmannschaft im Orientierungslauf (C-Kader, H/D 18 bis 20).

On the road to WOC
On the road to WOC  Foto: FlorianFlechsig

Der ideale Kandidat verfügt neben einer gewissen Erfahrung im Leistungssport, bzw. einer Trainertätigkeit, sei es auf Vereins- oder Landesebene, über Freude an der Arbeit mit Nachwuchssportlern und über Möglichkeiten einer flexiblen Urlaubsplanung. Ein B-Trainerschein ist wünschenswert, aber keine Bedingung. Wichtiger ist die persönliche Motivation und Teamfähigkeit, um eine gute Zusammenarbeit mit der bisherigen Trainermannschaft zu gewährleisten.

Talente gilt es zu fördern
Talente gilt es zu fördern  Foto: BirteFriedrichs

Geboten wird die Möglichkeit einer direkten Mitarbeit innerhalb der deutschen Nationalmannschaft auf dem Weg zu zukünftigen Erfolgen und Teilhabe am Wachstum talentierter Athleten. Neben der Organisation von Trainingslagern und der Betreuung der Kaderathleten winken auch erlebnisreiche Erfahrungen auf internationalem OL-Parkett.

Der Trainerrat freut sich über jede Bewerbung. Wer zweifelt, ob er die Voraussetzungen erfüllt, darf gern den Trainer des Juniorenkaders Josef Neumann oder die Trainerratsvorsitzende Heidrun Finke persönlich ansprechen.

Kontakt:
Josef Neumann, Mail: pepa_neumann@yahoo.de
Heidrun Finke, Mail: spitzensport@orientierungslauf.de


Autor: Heidrun Finke
Eingestellt am 24.02.2014

© 2001-2017 TK OLImpressum