Orientierungslauf in Deutschland


Der Ski-OL-Kalender 2013/14 steht!

Nach einigen Diskussionen konnte nun auch der Kalender für den Ski-OL-Winter 2013/14 fertiggestellt werden. Es erfolgt nochmals der Versuch der Aufteilung der beiden Deutschen Ski-OL-Meisterschaften auf zwei Wochenenden. Die Langdistanz-Titel werden im Januar vergeben, die Mitteldistanz-Titel im Februar.

Piktogramm Ski-OL
Piktogramm Ski-OL

Der Saisonstart erfolgt wieder Anfang Dezember 2013 in Thüringen. Je nach Schneesituation findet entweder bei guten Bedingungen eine Mitteldistanz im Wald oder ein Sprint-Format in der Oberhofer Skihalle statt.

Der erste Saisonhöhepunkt wird Anfang Januar bei den tschechischen Sportfreunden im Erzgebirge stattfinden. In Pernink, direkt südlich des Grenzübergangs bei Oberwiesenthal, wird es eine Mitteldistanz, eine Langdistanz und einen Nachtsprint geben. Die Langdistanz wird zur Ermittlung der Deutschen Meister in der Damen- und Herren-Elite sowie als DBK in den Altersklassen dienen. Tschechische Ski-OL-Wettkämpfe bieten bei entsprechender Schneelage immer eine hohe Qualität. Deswegen wird gehofft, dass sich in allen Altersklassen insgesamt mindestens 100 deutsche Teilnehmer der internationalen Konkurrenz stellen.

Den zweiten nationalen Ski-OL-Saisonhöhepunkt bilden zwei Rennen im oberbayerischen Garmisch-Partenkirchen. Im Biathlonstadion von Kaltenbrunn wird sowohl die Deutsche Meisterschaft & DBK über die Mitteldistanz als auch ein weiterer BRL über die Mitteldistanz ausgetragen. Das WKZ bietet eine gute Infrastruktur - neben Parkplätzen und Bahnanbindung gibt es auch fünf Umkleidecontainer. Das Wettkampfgebiet besteht hauptsächlich aus Wiesen, welche mit kleinen Wäldchen durchsetzt sind. Da es teilweise recht steil ist, wird ein Großteil der Loipen mit dem großen Bully für Skating präpariert. Auch hier können sich die deutschen Athleten der internationalen Konkurrenz stellen, da die Wettkämpfe auch zur österreichischen Rangliste zählen werden.

Den Saisonabschluss der Bundesrangliste bilden zwei Weltranglistenläufe ebenfalls in Österreich, welche in der Nähe von Imst - südlich des Fernpasses - ausgetragen werden.

Der nationale Ski-OL-Kalender 2013/14:

08.12.2013  1. BRL Mitteldistanz (oder Indoor-Sprint), Oberhof (Thüringer Wald)

04.01.2014 2. BRL Mitteldistanz, Pernink (Erzgebirge, CZE)
05.01.2014 3. BRL & DM/DBK Langdistanz, Pernink (Erzgebirge, CZE)

01.02.2014 4. BRL & DM/DBK Mitteldistanz, Garmisch-Partenkirchen (Alpen, Bayern)
02.02.2014 5. BRL Mitteldistanz, Garmisch-Partenkirchen (Alpen, Bayern)

08.02.2014 6. BRL Mitteldistanz, Imst (Tirol, AUT) WRE
09.02.2014 7. BRL Langdistanz, Imst (Tirol, AUT) WRE


Sofern alle Rennen wie geplant zur Durchführung gelangen, zählen die besten vier aus sieben Rennen zur Ermittlung der Bundesranglistensieger.

Im Kalender der IOF stehen vier Weltcuprunden in Finnland, Norwegen, Schweden und Russland. Die Wettkämpfe in Russland dienen dabei gleichzeitig als Europameisterschaft. Für den Nachwuchs (EYOC & JWOC) und die Masters geht es nach Estland.


Mehr:
Definition Ski-OL bzw. SkiO

Autor: Bernd Kohlschmidt
Eingestellt am 12.10.2013

© 2001-2017 TK OLImpressum