Orientierungslauf in Deutschland


Logo Orientierungslauf veröffentlicht

Bei der Siegerehrung der Deutschen Staffelmeisterschaften wurde erstmals das neue Logo präsentiert. Es ist in zwei Versionen verfügbar, die sich lediglich in der Anordnung der Schrift unterscheiden. Für die Nutzung des Logos von orientierungslauf.de sind einige Dinge zu beachten.

Logo orientierungslauf.de
Logo orientierungslauf.de

Die Nutzungsrechte des Logos liegen – analog der Homepage - beim Förderverein Orientierungslauf, der wesentlichen Anteil an der Finanzierung des Projektes hatte. Der Förderverein räumt aber dem OL in Deutschland über das Technische Komitee die weitere Nutzung ein. Das scheint alles etwas umständlich, ist aber dem deutschen Recht geschuldet. Das geistige Eigentum an einem Logo liegt immer bei dem Designer, es ist nicht verkäuflich. Es gibt nur ein Nutzungsrecht, das vom Förderverein käuflich erworben wurde.

Wichtig ist eigentlich nur, wie die Praxis aussehen wird. Das Logo wird über den Winter in die Gestaltung der Homepage einfließen, es kann und soll frei für Flyer, Ausschreibungen, Sponsoreneinwerbung usw. verwendet werden. Voraussetzung ist, dass an dem Logo selbst nichts verändert wird oder Teile davon zu anderen Logos zusammengefügt werden. Sollte der Wunsch sein, das Logo kommerziell zu nutzen, ist eine Anfrage beim Förderverein notwendig.


Mehr:
Logo mit Schriftzug dreizeilig
Logo mit Schriftzug horizontal

Autor: Hans Joachim Bader  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 11.10.2013

© 2001-2017 TK OLImpressum