Orientierungslauf in Deutschland


Workshop Schul-OL soll neue Impulse setzen

Am Samstag, den 27. Oktober 2012, findet der erste bundesweite Workshop zum Thema Schul-OL in Helsa (Landkreis Kassel) statt. Die Veranstaltung ist eingebettet in den 2-Tage-OL mit dem Finale der Deutschen Park-Tour, der am gleichen Wochenende in der Region stattfindet.

Kinder beim Schul-Orientierungslauf
Kinder beim Schul-Orientierungslauf  Foto: Holm Krüger

Das Technische Komitee OL möchte mit diesem Workshop neue Impulse für den Schul-OL setzen. „Es gibt in vielen OL-Vereinen tolle Projekte und Kooperationen mit Schulen“, so Uwe Dresel vom TK OL. „Es fehlt allerdings seit Jahren ein Forum, in dem man sich austauschen kann und gemeinsame Konzeptionen und Medien entwickeln kann“. Dies ist ein Schwerpunkt des TK, das sich für die nächsten Jahre zum Ziel gesetzt hat, stärker in Maßnahmen zur Sportartentwicklung und in Breitensport-Projekte zu investieren.

Der Workshop ist offen für alle Aktiven im Schul-OL. Die Organisatoren hoffen, dass von jedem Landesturnverband ein Vertreter dabei sein wird, der bei Bedarf auch mit einem Fahrkostenzuschuss unterstützt werden kann.

Karte Schul-OL in Wilsdruff
Karte Schul-OL in Wilsdruff  Foto: Karsten Lehmann

Mehr:
Einladung
Hessische Meisterschaften Lang-OL / Sprint-OL

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 28.09.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum